CSU-Landesgruppe

"CSU-LANDESGRUPPE
Singhammer: Fortsetzung der Rentenkampagne grenzt an Volksverdummung"

Berlin (ots) - Zur fortgesetzten Rentenkampagne des Bundesarbeitsministeriums erklärt der sozialpolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Johannes Singhammer: Längst ist die Riester'sche Rentenreform Makulatur. Alle wissen es, nur der Bundesarbeitsminister verpulvert weiterhin Millionen, um der Öffentlichkeit sein Rentenkonzept schmackhaft zu machen. Diese teure Öffentlichkeitskampagne muss den Menschen in Deutschland wie Volksverdummung vorkommen. Ich fordere Herrn Riester auf, diese Kampagne sofort einzustellen und das Geld lieber zu sparen. Nachdem nun die eigene SPD-Bundestagsfraktion das Riester-Konzept gekippt hat, gibt es wahrlich keinen Grund mehr für den Arbeitsminister öffentlichkeitswirksam für seine Rentenreform zu werben. ots Originaltext: CSU-Landesgruppe Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138 /-52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: