CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Dr. Ramsauer: Stieglers Polemik richtet ihn selbst

Berlin (ots) - Zu den unsinnigen Vorwürfen des stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Ludwig Stiegler, die CSU schüre den Rechtsextremismus, erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe, Dr. Peter Ramsauer: Ludwig Stiegler entlarvt sich einmal mehr als gescheiterter Westentaschen-Demagoge, der von der bayerischen SPD völlig zu Recht schon im Vorfeld aus dem Kandidatenwettlauf um den Landesvorsitz gekegelt wurde. Seine unsäglichen Vorwürfe und seine Diktion auf niederstem Niveau fallen auf ihn selbst zurück. Ludwig Stieglers Polemik gegen die CSU spricht allen Tatsachen Hohn. Tatsache ist: Nirgendwo in Deutschland wird konsequenter gegen Extremisten jeder Richtung eingeschritten als in Bayern. Tatsache ist: In Bayern fühlen sich viele Menschen, gerade auch die hier lebenden Ausländer, sicherer als in manchem SPD-regierten Bundesland. Tatsache ist: In Bayern gibt es dank der bürgernahen und erfolgreichen Politik der CSU kein Protestpotential, das von politischen Extremisten ausgenutzt werden könnte. ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138/52427 Fax: 030/56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: