SolarWorld AG

ots Ad hoc-Service: SolarWorld AG SolarWorld AG bringt WindWelt AG an die Börse

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Bonn (ots Ad hoc-Service) - Die SolarWorld AG bringt im ersten Halbjahr 2001 ihre Windaktivitäten an die Börse. Diese sind in der SolarWorld- Tochtergesellschaft WindWelt GmbH zusammen gefasst, die derzeit in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wird. Vor dem Börsengang führt die WindWelt AG eine Kapitalerhöhung von derzeit 5,0 Mio. Euro auf 6,0 Mio. Euro durch, an der Investoren durch die Zeichnung von Aktien partizipieren können. Als Börsenplatz wählt die Gesellschaft das bewährte Segment des Düsseldorfer Freiverkehrs, an dem auch die SolarWorld AG selber notiert ist. Dieses Börsensegment trägt mit einem umfangreichen Richtlinienkatalog dem Anlegerinteresse nach hoher Investitionssicherheit Rechnung. Notierungen werden im Xetra und an allen großen deutschen Börsenplätzen beantragt. WindWelt führt ihre Geschäftstätigkeit auf die Asbeck Immobilien- und Kraftwerksgesellschaft mbH zurück und beschäftigt sich mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Wind- und Solarparks sowie weiteren Kraftwerken der New Energy-Generation. Durch den Verbleib der regenerativen Kraftwerke im Anlagevermögen unterscheidet sich die WindWelt deutlich von börsennotierten Windpark-Planungsbüros, die über eine Vielzahl von Gesellschaften schwach fungible Windpark-Fondsanteile am Kapitalmarkt platzieren, aber nachhaltig keine eigenen Kraftwerkskapazitäten aufbauen . Die SolarWorld AG wird über den IPO der Tochter hinaus langfristig Mehrheitsaktionärin der WindWelt AG bleiben. Der Börsengang der WindWelt AG als Owner/Operator von New Energy-Powerplants ist ein Schritt zur Umsetzung der Expansionsstrategie der SolarWorld AG, die sich operativ auf die solare Wertschöpfungskette - vom Rohstoff Silizium bis zum Endprodukt Solarstrom - konzentriert. Die WindWelt AG wird bei der Umsetzung ihres Solarparc-Konzeptes durch die SolarWorld AG als Vorlieferant bevorzugt unterstützt. Weitere Synergien ergeben sich für die WindWelt AG aus der Beteiligung der SolarWorld AG an dem deutschen Windkraftanlagenhersteller Fuhrländer AG. Zu Vorständen der WindWelt AG wird der Aufsichtsrat Herrn Dipl.- Ing. Frank H. Asbeck als Vorstandssprecher und Dipl.-Meteorologe Thomas Klodt als Vorstand Technik berufen. Kontakt: SolarWorld AG Aktionärsbetreuung / Marketing Communications, Frau Sybille Teyke, Tel.-Nr.: 0228/559200; Fax-Nr.: 0228/55920-99, E-Mail: placement@solarworld.de Internet: www.solarworld.de Ansprechpartner für die Wirtschaftspresse: Herr Dipl.-Pol. Oliver Ristau, Tel.: 0177/678 2705 Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: SolarWorld AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: