Medtronic GmbH

Medtronic steigert Umsatz im zweiten Quartal auf 3,8 Milliarden US-Dollar und hebt Prognose für Gesamtjahr an
Hohe Performance mit einem diversifizierten Portfolio

Meerbusch (ots) -

   - Gewinn je Aktie (nicht GAAP konform) wächst um 15 Prozent auf 
     0,77 US-Dollar, Gewinn je Aktie (GAAP konform) wächst um 63 
     Prozent auf 0,78 US-Dollar
   - Umsatzbeitrag von ausserhalb der USA wächst zu konstanten 
     Wechselkursen um 13 Prozent auf 1,541 Milliarden US-Dollar, 
     bilanziell ausgewiesen werden zwölf Prozent Plus
   - Sechs Prozent Zuwachs bei weltweitem Umsatz mit ICD, bilanziell 
     ausgewiesen werden vier Prozent Plus
   - CardioVascular wächst weltweit um 18 Prozent zu konstanten 
     Wechselkursen, 17 Prozent Plus werden bilanziell ausgewiesen 

Medtronic Inc. (NYSE: MDT) hat für das am 30. Oktober abgeschlossene zweite Quartal des Geschäftsjahres 2010 einen Konzernumsatz von 3,838 Milliarden US-Dollar ausgewiesen. Das ist ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Ergebnis des Vorjahresquartals von 3,570 Milliarden US-Dollar - und zwar sowohl ausgewiesen wie bei Annahme konstanter Wechselkurse. Der Reingewinn beläuft sich auf 868 Millionen US-Dollar oder 0,78 Dollar je Aktie, was einem Anstieg von 59 Prozent beziehungsweise 63 Prozent entspricht.

Nach Bereinigung um Mittelzuflüsse aus Produkthaftungsfällen und die Auswirkung der per Geschäftsjahr 2010 eingeführten neuen Bilanzierungsregeln für unbare Zinszahlungen bei Wandelschuldverschreibungen lag der Quartalsgewinn bei 850 Millionen US-Dollar oder 0,77 US-Dollar (nicht Gaap-konform) - was einem Anstieg gegenüber der Vorjahresvergleichsperiode um zwölf beziehungsweise 15 Prozent entspricht.

Die Umsatzbeiträge von außerhalb der USA stiegen gegenüber dem Wert des Vorjahresquartals um zwölf Prozent 1,541 Milliarden US-Dollar, oder um 13 Prozent bei Annahme konstanter Wechselkurse. Sie belaufen sich auf 40 Prozent des weltweiten Konzernumsatzes.

"Unsere soliden Ergebnisse in diesem Quartal wurden durch eine straffe Arbeit in allen Bereichen unseres diversifizierten Portfolios ermöglicht", sagte Medtronic-Vorstandschef Bill Hawkins. "Wir sind gut dafür aufgestellt, das Geschäftsjahr entsprechend den Prognosen abzuschließen, und um innovative Produkte auf den Markt zu bringen, die in den nächsten Jahren für weiteres Wachstum sorgen werden."

Die vollständige Pressemitteilung lesen Sie unter www.medtronic.de .

Pressekontakt:

Auskünfte:

Andreas Bohne
Tel: ++49 (0) 2159 8149 140
Mobil: ++49 (0) 170 791 6674
Fax: ++49 (0) 2159 8149 252
eMail: andreas.bohne@medtronic.com

Original-Content von: Medtronic GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medtronic GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: