Polaroid

Polaroid präsentiert digitale Sofortbildkamera Polaroid Snap Touch

Polaroid präsentiert digitale Sofortbildkamera Polaroid Snap Touch

2 Dokumente zum Download

Köln, September 2016. Mit der Polaroid Snap Touch stellt die amerikanische Kultmarke Polaroid auf der photokina 2016 die nächste Generation digitaler Sofortbildkameras vor. Das Nachfolgemodell der erfolgreichen Polaroid Snap verbindet das bekannte Sofortbilderlebnis mit neuen technischen Features und Funktionen. "Als Pionier und Vorreiter im Bereich der Sofortbildfotografie entwickeln wir bei Polaroid Produkte, die unserer Unternehmens-DNA entsprechen. Nutzer sollen mit Spaß und Freude ganz einfach besondere Momente einfangen und weitergeben können", erläutert Scott W. Hardy, Präsident und Firmenchef von Polaroid. "Wir designen Produkte, die moderne und junge Zielgruppen ansprechen und gleichzeitig die Emotionalität unserer klassischen Sofortbildkameras transportieren. Die Polaroid Snap Sofortbildkamera-Familie ist das beste Beispiel für diesen Weg. Ihr unvergleichliches Design, kombiniert mit neuen technischen Features, macht einfach Spaß. Wir freuen uns sehr, die neue Polaroid Snap Touch auf der photokina 2016 dem Publikum vorzustellen."

Die Polaroid Snap Touch wird für einen Preis von 199,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) in den Farben weiß, schwarz, rot und blau im Elektronik- und Onlinehandel erhältlich sein. Weitere Informationen unter www.Polaroid.com.

Vom 20. bis zum 25. September 2016 können Besucher der photokina die Polaroid Snap Touch in Halle 5.2. an Stand D10/12 ausprobieren und testen.

Besondere Momente einfangen, ausdrucken und sofort teilen

Die Polaroid Snap Touch ist die konsequente Weiterentwicklung der erfolgreichen digitalen Sofortbildkamera Polaroid Snap. So erhält das Nachfolgemodell einen 3,5" LCD-Touchscreen zum Fotografieren und einfachen Bedienen. Der neue 13-Megapixel CMOS-Sensor sorgt für eine bessere Bildqualität und ermöglicht Videoaufnahmen in 1080p Full-HD. Alle Fotos und Videos werden auf einer microSD-Karte gespeichert.

Im Innenleben der Polaroid Snap Touch findet sich ein Drucker mit tintenfreier ZINK Zero-Ink Drucktechnologie. In weniger als einer Minute werden eingefangene Momente auf das 5,1 cm x 7,6 cm große Fotopapier gedruckt. Vor dem Druck können Nutzer aus drei verschiedenen Fotofiltern auswählen, um Aufnahmen beispielsweise mit einem Vintage-Filter zu gestalten oder in Schwarz-Weiß auszudrucken. Außerdem besteht die Möglichkeit, jedes Motiv mit dem typischen Polaroid Fotorahmen zu versehen. Für alle Selfie-Freunde bietet die Polaroid Snap Touch einen Selbstauslöser-Modus und den speziellen Polaroid Selfie-Spiegel auf der Rückseite der Kamera. Nutzer stellen so sicher, dass sie immer perfekt im Bild positioniert sind.

Bluetooth für noch mehr Flexibilität

Mit der Polaroid Snap Touch sind Nutzer nicht mehr an die Aufnahmefunktion der Kamera gebunden, sondern können auch Bilder vom Smartphone oder Tablet ausdrucken. Hierfür werden iOS oder Android Geräte zunächst per Bluetooth mit der Kamera gekoppelt. Im Anschluss werden Lieblingsfotos über die kostenlose Polaroid Print App an die Polaroid Snap Touch zum Ausdrucken gesendet. Außerdem bietet die Polaroid Print App verschiedene Filter und Optionen zur Bildbearbeitung.

Der stylische Look der Polaroid Snap Touch entstand in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Designstudio Ammunition. Zuvor hatte das Studio bereits den Sofortbilddrucker Polaroid Zip und die Lifestyle-Action-Videokamers der Polaroid Cube Reihe entworfen. Ammunition wird von Industriedesigner Robert Brunner geführt und arbeitet erfolgreich mit Marken wie Beats by Dre oder Adobe zusammen.

ZINK Zero INK Druckverfahren

Ebenfalls auf der photokina präsentiert Polaroid das neue Polaroid Rainbow Border Fotopapier. Das ZINK Papier enthält bereits Farbkristalle und ist durch eine spezielle Beschichtung vor Verwischen oder Verschmutzungen geschützt. Vor dem Druckprozess sind die Kristalle farblos, sodass ZINK Papier wie reguläres Fotopapier aussieht. Erst beim Drucken werden die Kristalle aktiviert und Farben sichtbar. Das Ergebnis ist ein hochwertiges Vollfarbfoto ohne den Einsatz von Farbbändern, Tintenpatronen oder Toner. Das Polaroid Rainbow Fotopapier erweitert die Farbpalette des weltbekannten Polaroid Bilderrahmens. Neben dem klassischen Weiß kann der Rahmen in fünf weiteren Farben gestaltet werden.

####

Pressekontakt Deutschland

Tobias Henze

DENKBAR - PR & MARKETING GMBH

Telefon: +49 (0)421 / 699 255 14

E-Mail: thenze@denkbar-pr.de

Webseite: www.denkbar-pr.de

####

Die Marke Polaroid

Polaroid ist eine der bekanntesten Marken im Bereich der Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen blickt auf eine über 75-jährige Geschichte zurück, die mit der Entwicklung des Sofortbildfilms begann. Die Produktpalette umfasst Sofortbildkameras, Digitalkameras und hochauflösende Sportvideokameras, die mittels Adaptersystemen fast überall montierbar sind. Außerdem werden unter der Marke Polaroid Tablets und Flachbildfernseher vertrieben. Das Polaroid Class Border Logo bezieht sich auf die Anfänge der Polaroid Sofortbildfotografie und zeichnet Produkte der Marke Polaroid aus.

Polaroid, Polaroid & Pixel, Polaroid Color Spectrum, Polaroid Cube, Polaroid Cube+, Polaroid Zip, Polaroid Snap, Polaroid Snap Touch und das Polaroid Classic Border Logo sind geschützte Marken der PLR IP Holdings, LLC und werden unter entsprechender Lizenz genutzt.

Über C+A Global, Inc.

C+A Global ist einer der führenden Hersteller und Distributoren in den Bereichen Unterhaltungselektronik und Fotografie. Das Unternehmen mit Sitz in Edison, New Jersey ist der offizielle Polaroid Lizenznehmer für digitale Sofortbildprodukte, Sportvideokameras, IP-Sicherheitskameras und Fotozubehör.

 
Original-Content von: Polaroid, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
4 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: