DIE ZEIT

ZEIT Verlag baut Angebot für Schüler aus: Online-Lernplattform und Newsletter für Oberstufenschüler

Hamburg (ots) - Der ZEIT Verlag baut das Angebot für Schüler aus. Unter dem Dach von ZEIT für die Schule, Deutschlands größtem Zeitungsprojekt für Schüler und Lehrer, starten am 15. September 2010 eine eigene Online-Lernplattform und ein Schüler-Newsletter. Über die Lernplattform ZEIT für die Schule können sich Oberstufenschüler umfangreich über vielfältige Themenbereiche informieren. Die Plattform ist als Hilfe zur Vorbereitung von Hausarbeiten, Referaten und Hausaufgaben konzipiert und auf ZEIT ONLINE unter www.zeit.de/schule eingebunden. Außerdem gibt es umfangreiche Informationen zur Studien- und Berufswahl.

Die Plattform bietet Schülern eine Auswahl an verlässlichen Hintergrundinformationen zu zentralen Oberbegriffen der einzelnen Themenfelder Deutsch, Medienkunde, Geschichte, Politik/Wirtschaft & Soziales. Neben Erklärtexten bietet die Online-Lernplattform ZEIT für die Schule ausgewählte Artikel, Videos sowie weitere multimediale Inhalte wie Podcasts oder Bildergalerien an. Hier sind neben Artikeln aus dem ZEIT-Archiv auch externe Quellen wie Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender oder Youtube verlinkt.

Ebenfalls ab dem 15. September können Schüler den Newsletter "ZEIT für Euch" abonnieren, den zwei junge Journalisten erstellen. Rick Noack, 17, aus Dresden, und Christina Kufer, 19, aus München, suchen jede Woche die besten Artikel aus der ZEIT und von ZEIT ONLINE als Empfehlung für ihre Mitschüler und andere junge Leser. Beide Autoren wurden mehrfach bei Wettbewerben für Nachwuchsjournalisten ausgezeichnet, u. a. beim Schülerzeitungswettbewerb des "Spiegel". Umfragen auf Twitter und Facebook sowie Youtube lassen auch andere Schüler zu Wort kommen.

Mit ZEIT für die Schule erreicht der ZEIT Verlag jedes Jahr 220 000 Schülerinnen und Schüler sowie über 10 000 Lehrer der Oberstufe. Das Angebot umfasst kostenfreie Lehrangebote für den Unterricht: "Medienkunde" sowie "Abitur, und was dann?". Jeweils zu Beginn eines neuen Schuljahres erscheinen beide Unterrichtsmaterialien in neuer, überarbeiteter Auflage. Für einen aktuellen und praxisnahen Unterricht haben Lehrer die Möglichkeit, DIE ZEIT drei Wochen lang gratis im Klassensatz zu bestellen.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter http://presse.zeit.de .

Pressekontakt:

Sandra Friedrich
Stellvertretende Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit /
Veranstaltungsleitung
Telefon: 040 / 32 80 - 424
Fax: 040 / 32 80 - 558
sandra.friedrich@zeit.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: