DIE ZEIT

Organische Rostbremse Polyanilin schützt vor Rostfraß

    Hamburg (ots) - Wie die Wochenzeitung DIE ZEIT in ihrer aktuellen
Ausgabe in der Rubrik Erforscht und Erfunden berichtet, kosten
Rostschäden jedes Jahr in Deutschland über 200 Milliarden Mark.
    
    Mit einem angeblich nicht gesundheitsschädlichen Stoff will die
deutsche Firma Ormecon die teure chemische Reaktion stoppen. Die
organische Rostbremse Polyanilin soll zehnmal länger als herkömmliche
Mittel vor Rostfraß schützen. Auf dem Metall erzeugt der Stoff durch
chemische Reaktionen eine hauchdünne, rostähnliche Schicht. Die
haftet so fest, dass natürlicher Rost keinen Stich mehr hat.
    
    Diese Vorabmeldung aus der ZEIT Nr. 35/2000 mit Erstverkaufstag am
Donnerstag, 24. August 2000 ist unter Quellen-Nennung DIE ZEIT zur
Veröffentlichung frei. Der Wortlaut des ZEIT-Textes kann
    angefordert werden.
                            
              
ots Originaltext: Die ZEIT
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen steht Ihnen das Team der ZEIT-Presse- und Public
Relations Elke Bunse (Tel. 040/ 3280-217, Fax -558, e-mail:
bunse@zeit.de) und Victoria Johst (Tel. 040/3280-303, Fax-570,
e-mail: johst@zeit.de) gern zur Verfügung.

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: