DIE ZEIT

Neu: Umweltseiten im ZEIT-Wirtschaftsressort

Hamburg (ots) - Das Tempo in der Entwicklung von nachhaltigen Produkten und Prozessen nimmt rasant zu. Es entstehen neue Märkte und Gewohnheiten - und ein großes Informationsbedürfnis. Aus diesem Grund widmet DIE ZEIT dem Trend Nachhaltigkeit einen festen redaktionellen Bereich. Von Ausgabe Nr. 5 vom 28. Januar 2010 an werden im Wirtschaftsteil der ZEIT monatlich Umweltseiten platziert, die uns die Möglichkeiten der Nachhaltigkeit im Alltag aufzeigen sollen. Auf diesen Seiten werden u. a. die Themen Fahren/Mobilität, Wohnen, Energie-Erzeugung und -Sparen zu Hause, spezielle Kleidung und die vielfältigen Formen des Reisens behandelt. Dazu gibt es einen Öko-Fragebogen.

In der kommenden Ausgabe, der ZEIT Nr. 5, beschreibt Dietmar H. Lamparter die Schwierigkeiten, ein Elektroauto zu kaufen. Sein Fazit: Wer eines fahren will, muss entweder viel Geld oder Geduld mitbringen. Und Kerstin Bund berichtet über ihre Bekanntschaft mit dem CO²-Rechner des Umweltbundesamtes, der mit lachenden und missmutigen Smiley-Gesichtern ihre Bemühungen um ein ökologisches Leben honoriert. Den Öko-Fragebogen beantwortet der Physiker und ehemaligen Raumfahrer Ulf Merbold.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter presse.zeit.de.

Pressekontakt:

Elke Bunse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 32 80 - 217
Fax: 040 / 32 80 - 558
E-Mail: elke.bunse@zeit.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: