Palfinger Holding AG

ots Ad hoc-Service: PALFINGER AG Palfinger erweitert Produktpalette im Kernbereich LKW-Lade-prozesse

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Bergheim/Salzburg (ots Ad hoc-Service) - Palfinger erweitert Produktpalette im Kernbereich LKW-Lade-prozesse * Hydraulische Ladebordwände als Ergänzung zu LKW-Kran und Crayler * Koooperation mit Behrens Eurolift GmbH und Fors Industrie * Eintritt in 400 Mio EUR-Markt Ab Ende Jänner wird das weltweite Händlernetz von Palfinger seinen Kunden eine komplette Produktpalette rings um den LKW anbieten können. Zusätzlich zu LKW-Kran und Crayler werden unter dem Markennamen "Palgate" hydraulische Ladebordwände angeboten. Für alle möglichen Ladeprozesse rund um den LKW gibt es somit Systeme aus einer Hand. Damit setzt Palfinger als der weltweit führende Hersteller hydraulischer Hebe-, Lade- und Handlingsysteme konsequent einen weiteren Schritt in Richtung transporttechnischer Komplettanbieter. Dieses Angebot wird durch die Vertriebskooperation mit der Behrens Eurolift GmbH, Hamburg, möglich, die eine gute Position in Deutschland, dem weltweit größten Markt für hydraulische Ladebordwände innehat. Es wurde vereinbart, über die Form dieser Kooperation Stillschweigen zu bewahren. Gleichzeitig schloss Palfinger eine Lizenz-Kooperation mit der schwedischen Gruppe Fors Industrie mit Sitz im Schwedischen Bispgarden zur gemeinsamen qualitativen Weiterentwicklung hydraulischer Ladebordwände. Die Zusammenarbeit mit zwei namhaften Ladebordwandherstellern in Kombination mit den eigenen Stärken garantiert einen guten Marktzugang und Wettbewerbsfähigkeit. "Palgate" wird von der Palfinger TG GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Palfinger AG mit Sitz in Köstendorf produziert. "Palgate" wird neben Eisenbahn, Crayler, Hakengerät und Mobiler als eigenes Geschäftsfeld im Geschäftsbereich Hydraulische Systeme geführt. Die Palfinger TG GmbH mit Sitz in Köstendorf verfolgt ehrgeizige Pläne. Ziel ist, "Palgate" zunächst am europäischen und nordamerikanischen Markt und schließlich weltweit zu etablieren. Knapp 400 Mio EUR beträgt das weltweite Marktvolumen für hydraulische Ladebordwände, wobei sich Palfinger das Ziel gesetzt hat, wie bei LKW-Ladekranen und Abrollkippern mittelfristig 25 Prozent Marktanteil weltweit zu erreichen. Rückfragehinweis: Hannes Roither Palfinger AG Leitung Öffentlichkeitsarbeit & Investor Relations +43-662-46 84-22 60 h.roither@palfinger.com Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Palfinger Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: