Palfinger Holding AG

euro adhoc: Geschäftsberichte
PALFINGER baut Erfolgskurs weiter aus

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Jahresgeschäftsbericht

26.02.2008

PALFINGER baut Erfolgskurs weiter aus

o Neuerlich Rekordumsatz und -ergebnis im Geschäftsjahr 2007 o Umsatz um 18,9 Prozent, EBIT überproportional um 29,4 Prozent gesteigert o Akquisition von MBB wird Konzernumsatz 2008 um rund 10 Prozent erhöhen o Fortsetzung des Wachstumskurses

|in Mio EUR             |2007    |%       |2006    |2005    |
|                       |        |        |        |        |
|Umsätze                |695,6   |+ 18,9 %|585,2   |520,0   |
|EBITDA                 |115,3   |+ 25,1 %|92,1    |77,5    |
|Operatives Ergebnis    |99,6    |+ 29,4 %|77,0    |65,1    |
|(EBIT)                 |        |        |        |        |
|EBIT-Marge             |14,3 %  |-       |13,2 %  |12,5 %  |
|Konzernergebnis        |74,0    |+ 30,6 %|56,6    |48,1    |
|Gewinn je Aktie in     |2,09    |+ 30,6 %|1,60    |1,37    |
|EUR 1)                 |        |        |        |        |
|Dividende je Aktie in  |0,70 2) |+ 27,3 %|0,55    |0,45    |
|EUR 1)                 |        |        |        |        |

   1) Vorjahreszahlen entsprechend Aktiensplit adaptiert
   2) Vorschlag an die Hauptversammlung

Bergheim/Salzburg, am 26. Februar 2008

Die PALFINGER Gruppe erzielte im  Geschäftsjahr  2007  erneut  Rekordergebnisse.
Sowohl Umsatz und Ergebnis als auch  die  wesentlichen  Kennzahlen  konnten  auf
Basis enorm starker Nachfrage und  damit  verbunden  hoher  Kapazitätsauslastung
erneut verbessert werden.

Der Umsatz stieg auf 695,6 Mio EUR und  lag  somit  um  18,9  Prozent  über  dem
Vergleichswert des Vorjahres von 585,2 Mio EUR. Das EBIT erhöhte  sich  um  29,4
Prozent auf 99,6 Mio EUR nach 77,0 Mio EUR im Jahr 2006. Die  EBIT-Marge  betrug
14,3 Prozent nach 13,2 Prozent im Vorjahr und erreichte damit den höchsten  Wert
in der Unternehmensgeschichte. Der  ROCE  mit  25,7  Prozent  unterstreicht  die
Profitabilität von PALFINGER.

Das Eigenkapital erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr von 242,0 Mio  EUR  um  21,9
Prozent auf 295,1 Mio EUR,  die  Eigenkapitalquote  beträgt  55,8  Prozent.  Die
Gearing Ratio erhöhte sich bedingt durch den gestiegenen  Finanzmittelbedarf  im
Zuge  des  umfangreichen  Investitionsprogramms   und   durch   die   getätigten
Akquisitionen, liegt jedoch mit 26,7 Prozent nach 4,2 Prozent im  Vorjahr  immer
noch auf sehr niedrigem Niveau.

Der Cashflow aus dem operativen Bereich belief sich im  Geschäftsjahr  2007  auf
53,0  Mio  EUR  nach  59,5  Mio  EUR  im  Vorjahr.  Bedingt   durch   das   hohe
Investitionsvolumen hat sich der Free Cashflow im  Geschäftsjahr  2007  um  66,9
Mio EUR auf - 23,2 Mio EUR verringert.

Mit der Übernahme der deutschen MBB LIFTSYSTEMS AG, eines führenden  Herstellers
für  Ladebordwände,  setzte  PALFINGER  im  4.  Quartal  2007   einen   weiteren
bedeutenden     Schritt     in      seiner      Internationalisierungs-      und
Diversifikationsstrategie. Der Konzernumsatz wird sich durch  diesen  Zukauf  um
knapp 10 Prozent erhöhen.

PALFINGER geht für die kommenden Jahre von einem weiterhin  starken  Marktumfeld
aus,  partiell  schwächere  Märkte   sollten   dabei   durch   stark   wachsende
osteuropäische  Märkte  kompensiert  werden.   Auf   dieser   Basis   wird   der 

strategische Schwerpunkt ab 2008 verstärkt auf den Auf- bzw. Ausbau strategisch wichtiger Areas und Produktdivisionen gelegt. PALFINGER wird dafür einen eigenen Bereich "VENTURES" schaffen. Die Segmentberichterstattung wird daher ab dem 1. Quartal 2008 adaptiert, künftig wird nach den drei Segmenten KRANE, HYDRAULISCHE SYSTEME und SERVICES sowie VENTURES berichtet.

Das Management erwartet, dass die Marktentwicklung im Jahr 2008 die Fortsetzung des profitablen Wachstumskurses unterstützen und sicherstellen wird.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Hannes Roither, PALFINGER AG
Unternehmenssprecher
Tel.: +43 662 46 84-2260
mailto: h.roither@palfinger.com

Anton Graf, PALFINGER AG
Investor Relations
Tel. +43 662 46 84-2275
a.graf@palfinger.com
www.palfinger.com

Branche: Maschinenbau
ISIN: AT0000758305
WKN: 919964
Index: ATX Prime
Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel
Original-Content von: Palfinger Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: