Fresenius SE & Co. KGaA

ots Ad hoc-Service: Fresenius AG Fresenius plant Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln durch Ausgabe neuer Aktien (Gratisaktien)

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Bad Homburg (ots Ad hoc-Service) - Vorstand und Aufsichtsrat der Fresenius AG haben beschlossen, der Hauptversammlung am 31. Mai 2001 eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln durch Ausgabe neuer Aktien im Verhältnis 1:1 auf das Grundkapital von 51,2 Mio. Euro vorzuschlagen. Die neuen Stamm- und Vorzugsaktien sollen jeweils mit Gewinnberechtigung ab. 1. Januar 2001 ausgestattet werden. Das Grundkapital der Fresenius AG in Höhe von 51,2 Mio. Euro - eingeteilt in 10.007.524 Stück Inhaber-Stammaktien und 10.007.524 Stück stimmrechtslose Inhaber-Vorzugsaktien - soll durch die Ausgabe von jeweils 10.007.524 Stück neuer Inhaber-Stammaktien und stimmrechtsloser Inhaber-Vorzugsaktien auf 102,4 Mio. Euro durch Umwandlung von Kapitalrücklagen erhöht werden. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung wird jeder Inhaber einer bisherigen Stückaktie der Gesellschaft künftig über 2 Stückaktien verfügen. Dabei steht jedem Inhaber einer alten Inhaber-Stammaktie zusätzlich eine neue Inhaber- Stammaktie und jedem Inhaber einer alten stimmrechtslosen Inhaber-Vorzugsaktie zusätzlich eine neue stimmrechtslose Inhaber-Vorzugsaktie zu. Mit dieser Maßnahme sollen die Fresenius-Aktien auch für breitere Anlegerkreise noch attraktiver gemacht werden. Fresenius Aktiengesellschaft Der Vorstand Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Fresenius SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: