EANS-Adhoc: SINGULUS TECHNOLOGIES berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2012

   

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Jahresergebnis
26.02.2013


Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

SINGULUS TECHNOLOGIES berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2012
-Umsatz  im Rahmen der Erwartungen
-Ergebnis schwächer als prognostiziert
-Auftragsbestand erhöhte sich auf 40,1 Mio. EUR
-Führende Technologien in allen drei Geschäftsfeldern

Kahl am Main, 26. Februar 2013 - SINGULUS TECHNOLOGIES (SINGULUS) bestätigt mit
einem Umsatz von 108,6 Mio. EUR für das vergangene Geschäftsjahr 2012 die am 08.
November 2012 veröffentlichte Prognose. Das Gesamtergebnis inklusive der
durchgeführten Sonderaufwendungen liegt nach vorläufigen Zahlen bei minus 60,5
Mio. EUR. Der Auftragseingang im Geschäftsjahr 2012 lag bei 121,9  Mio. EUR
(Vorjahr: 151,6 Mio. EUR). Der Auftragsbestand in Höhe von 40,1 Mio. EUR ist im
Vergleich zum Vorjahr mit 26,8 Mio. EUR angestiegen.

SINGULUS ist mit einer hoher Liquidität ausgestattet und hat bereits im
Geschäftsjahr 2011 seine Verbindlichkeiten gegenüber den Geschäftsbanken
vollständig zurückgeführt. Die Bilanz ist stabil und mit einer Eigenkapitalquote
von rund 37 % nach wie vor solide.

Damit SINGULUS TECHNOLOGIES sich wieder langfristig positiv entwickelt, sollen
die Kernsegmente wirtschaftlich weiter stabilisiert werden. Dr. - Ing. Stefan
Rinck, Vorsitzender des Vorstandes der SINGULUS TECHNOLOGIES AG kommentiert:
"Wir sind führend mit unseren Maschinen in unseren drei Kernsegmenten Optical
Disc, Halbleiter und Solar. Wir gehen davon aus, dass wir in diesen Segmenten
insgesamt im Jahr 2013 wachsen können und das Jahr mit einem positiven Ergebnis
abschließen werden".

Dr. Rinck weiter: "Sollte die derzeitige Investitionszurückhaltung für
Produktionsequipment im Solarmarkt jedoch anhalten, wird dies entsprechende
Auswirkungen auf die Ergebnisziele der Gesellschaft haben. Zur Stärkung der
bestehenden Geschäftsfelder entwickeln wir weiterhin zielgerichtet innovative
Produkte und erschließen damit neue Märkte".

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103, 
D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890
Kontakt: 
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, 
Tel.: + 49 (0) 1709202924


Rückfragehinweis:
Bernhard Krause
Unternehmenssprecher
Tel.: + 49 (0) 6181 98280 20
E-Mail: Bernhard.Krause@go-metacom.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Singulus Technologies Aktiengesellschaft 
             Hanauer Landstrasse  103
             D-63796 Kahl am Main
Telefon:     +49 (0)1709202924
FAX:         +49 (0)6188 440-110
Email:    bernhard.krause@go-metacom.de
WWW:      http://www.singulus.de
Branche:     Technologie
ISIN:        DE0007238909
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
             Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch