VW Volkswagen AG

IAA 2015: Volkswagen bietet Besuchern digitales Messeerlebnis

IAA 2015: Volkswagen bietet Besuchern digitales Messeerlebnis
Die Volkswagen App IAA 2015 bietet Besuchern erstmals ein vollkommen neues digitales Messeerlebnis. Sie steht ab 14. September für die Betriebssysteme iOS und Android in den App-Stores zum Download zur Verfügung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/9260 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...

Wolfsburg/Frankfurt (ots) -

   - Virtual- und Augmented Reality ermöglicht vollkommen neue 
     digitale Einblicke in Produkte von Volkswagen
   - Exklusive Inhalte und nützliche Tipps schon vor Beginn der Messe 

Pünktlich zur Internationalen Automobilausstellung (IAA) startet Volkswagen mit einer digitalen Premiere. Die "Volkswagen App IAA 2015" stellt exklusive Inhalte und zahlreiche neue Features zur Verfügung - und das schon einige Tage vor Beginn der Messe. "Rund eine Million Menschen werden die diesjährige IAA besuchen. Für diese Besucher haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen", erklärt Anders Sundt Jensen, Leiter Marketing Kommunikation Volkswagen Pkw, und ergänzt: "Wir führen den klassischen Messebesuch in das digitale Zeitalter und beziehen den Besucher ganz nach seinen Wünschen individuell mit ein." Die "Volkswagen App IAA 2015" steht ab 14. September für die Betriebssysteme iOS und Android in Deutsch und Englisch in den App-Stores zum Download bereit.

Die App ist der ideale Guide für den Volkswagen Messestand. Über einen integrierten digitalen Standplan lassen sich die vorhandenen Themenbereiche ebenso erforschen wie die Vielzahl der ausgestellten Fahrzeuge. Dank der sogenannten Beacon-Technologie zeigt die App an ausgewählten Highlights per Push-Nachricht besondere Informationen an, die den Besuchern sonst eventuell verborgen geblieben wären. Zudem führt die App nach Wunsch auf fünf thematisch vorbereiteten Routen über den Messestand. Sie informiert die Nutzer je nach Interessengebiet zum Beispiel über "Innovation & Connectivity", "Electric & Efficient" oder "Interactive & Virtual".

Die Besucher sollen über die neue Messe-App zum Ausprobieren und Mitmachen animiert werden. Erstmals verwendet Volkswagen interaktive Features und neueste Errungenschaften wie Virtual- und Augmented Reality. Das ermöglicht vollkommen neue und spektakuläre Einblicke in Fahrzeuge, die ohne die Digitalisierung nicht möglich gewesen wären. Fahrzeuge können gescannt und über eine neuartige Fahrzeugerkennung identifiziert werden. Sofort nach Erkennung stehen zahlreiche zusätzliche Informationen zum gescannten Modell zur Verfügung. Auch der virtuelle Blick in das Fahrzeug ist damit erstmals möglich. So wird beispielsweise die gesamte Funktion des Elektroantriebs virtuell am realen Fahrzeug gezeigt und erklärt - via Röntgenblick mit dem Smartphone. Damit verschmelzen reale und virtuelle Welt zu einer Einheit.

Ein besonderes Highlight zur Verknüpfung der digitalen mit der realen Welt ist der Passat GTE*. Denn mit der App lassen sich exklusive Probefahrten mit dem neuen Passat GTE buchen. Gleich 18 Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge stehen auf dem Ausstellungsgelände für Testfahrten bereit. Messebesucher können dabei die innovative Antriebstechnik sowie die neuesten Assistenz- und Infotainmentsysteme des Fahrzeugs selbst erleben.

Als Basisinformation für jeden Besucher - und schon vor Beginn der Messe verfügbar - wartet die App zudem mit nützlichen Hinweisen zur An- und Abreise auf. Gemeinsam mit der Messe Frankfurt wurden Tipps erarbeitet, ein Übersichtsplan des Messegeländes erstellt und viele weitere Informationen zusammengeführt.

Die "Volkswagen App IAA 2015" steht ab 14. September zum Download für die Betriebssysteme iOS und Android bereit. Digitale Experten unterstützen auf Wunsch auf dem Messestand von Volkswagen bei der Installation und Routenplanung vor Ort.

* Passat GTE: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 1,6 (kombiniert); Stromverbrauch in kWh/100 km: 12,2 (kombiniert); CO2-Emission in g/km: 37 (kombiniert), Effizienzklasse: A+

Hinweis: Text und Bildmaterial sind unter www.volkswagen-media-services.com abrufbar.

Pressekontakt:

Volkswagen Konzernkommunikation
Sprecher Vertrieb und Marketing
Enrico Beltz
Telefon: 0 53 61 / 9-4 85 90
E-Mail: enrico.beltz@volkswagen.de
www.volkswagenag.com
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: VW Volkswagen AG

Das könnte Sie auch interessieren: