Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden gibt die Prädikate der Woche bekannt

Wiesbaden (ots) - Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden hat die folgenden Spielfilme ausgezeichnet: Das Prädikat "besonders wertvoll" erhielten ... Spielfilme "Engel des Universums" (ANGELS OF THE UNIVERSE - ENGLAR ALHEIMSINS)) Island / BRD / Norwegen / Dänemark 2000 - Regie: Fridrik Thor Fridriksson - Drehbuch: Einar Már Gudmundsson (n. seinem Roman) - mit: Ingvar Eggert Sigurdsson, Baltasar Kormákur, Björn Jörundur Fridbjörnsson Tragischer Lebensweg eines jungen Mannes, der in die Schizophrenie und in den Freitod führt. Beklemmendes Drama n.d. Roman von E.M. Gudmunddsson. "Spot" (SEE SPOT RUN) USA 2000 - Regie: John Whitesell - Drehbuch: George Gallo, Dan Baron - mit: David Arquette, Angus T. Jones, Leslie Bibb Gelungene Unterhaltung in Form einer Krimikomödie, die geschickt mit Versatzstücken aus Gangster-, Polizeifilmen und ironisch überhöhter Familienidylle spielt. "Traffic - Macht des Kartells" (TRAFFIC) USA 2000 - Regie: Steven Soderbergh - Drehbuch: Stephen Gaghan - mit: Michael Douglas, Don Cheadle, Benico del Toro Kongenial entwickeltes, auf mehreren Ebenen (Drogen-Mafia, Drogenopfer, staatl. Gegenwehr) spielendes Drama mit hervorragenden Darstellern, atemberaubend inszenert. Das Prädikat "wertvoll" erhielten ... Spielfilme "Diamonds" (DIAMONDS) USA 1999 - Regie: John Asher - Drehbuch: Allan Aaron Katz - mit: Kirk Douglas, Dan Akroyd, Corbin Allred Symphatische, anrührende und humorvolle Großvater-Sohn-Enkel-Beziehung. Grandiose Hommage an einen berühmten Star: Kirk Douglas. "Hals über Kopf" (HEAD OVER HEELS) USA 2000 - Regie: Mark S. Waters - Drehbuch: Ron Burch, David Kidd - mit: Monica Potter, Freddie Prinze jr., Shalom Harlow Supermodel-Thriller-Comedy, die mit Klischees prächtig hantiert und unbeschwerte Unterhaltung bietet. "Heidi M." BRD 2000 - Regie: Michael Klier - Drehbuch: Karin Aström - mit: Katrin Saß, Kurt Naumann, Julia Hummer Facettenreiches Porträt einer starken, aber gescheiterten Frau, die nach neuer Orientierung und Bindung sucht. Lakonisch und realistisch erzählte Geschichte, die mitten in Deutschland spielt. "Men of Honor" (MEN OF HONOR) USA 2000 - Regie: George Tilman jr. - Drehbuch: Scott Marshall Smith - mit: Robert de Niro, Cuba Gooding jr., David Conrad Authentisch wirkende, spannende, emotionale Autobiographie des ersten schwarzen Tauchers der US-Marine (50er/60er Jahre). "Palermo flüstert" BRD 2001 - Regie: Wolf Gaudlitz - Drehbuch: Wolf Gaudlitz - mit: Mimmo Cuticchio, Leoluca Orlando, Francesco Di Gangi Poetischer Dokumentarfilm, teils literarisch überhöht, teils fiktiv und in Rollen besetzt über Palermo (Gegenwart, Geschichte, Personen, Anmutung). "Save the last Dance" (SAVE THE LAST DANCE) USA 2000 - Regie: Thomas Carter - Drehbuch: Duane Adler, Cheryl Edwards - mit: Julia Stiles, Sean Patrick Thomas, Kerry Washington In authentischem Milieu (Schwarzen-Ghetto / Chicago) angesiedeltes, sorgfältig gestaltetes Drama, das von den Gegensätzen zwischen Hip-Hop-Tanz und Ballett und zwischen Weißen und Schwarzen handelt. "Schrei wenn Du kannst" (VALENTINE) USA 2000 - Regie: Jamie Blanks - Drehbuch: Donna & Wayne Powers, Gretchen J. Berg, Aaron Harberts - mit: Denise Richards, David Boreanaz, Marley Shelton Vier atttraktive Frauen und ein rachsüchtiger Serienmörder sorgen für einen gut gemachten, spannenden Horrortrip.. Kinderfilme (Familienfilme) "Die Farben des Paradieses" (THE COLOUR OF PARADISE - RANG-E KHODA) Iran 1999 - Regie: Majid Majidi - Drehbuch: Majid Majidi - mit: Hossein Mahjoub, Salime Feizi, Mohsen Ramezani Mit kraftvoll symbolhafter Bildsprache beschreibt dieser iranische Kinderfilm das dramatische Schicksal eines blinden Jungen. "Hilfe! Ich bin ein Fisch" (HELP! I'M A FISH) BRD / Dänemark / Irland 2000 - Regie: Michael Hegner und Stefan Fjeldmark - Drehbuch: Stefan Fjeldmark, Karsten Killerich, John Stefan Olsen - mit: Sympathischer und aufwendig gemachter Animationsfilm, der seine jungen Zuschauer in eine fantasievolle Abenteuer-Unterwasserwelt entführt. ots Originaltext: Filmbewertungsstelle Wiesbaden Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Filmbewertungsstelle Wiesbaden Tel.: (0611) 966 00 40 Fax: (0611) 966 004 11 Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: