Salzgitter AG

ots Ad hoc-Service: Salzgitter AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Salzgitter (ots Ad hoc-Service) - Erfolgreicher Abschluß des Geschäftsjahres 1999/2000 Umsatz vergrößert - Ergebnis verdreifacht Mit einem sehr befriedigenden Ergebnis schloß die SALZGITTER AG das Geschäftsjahr 1999/2000 (01.10. bis 30.09.) ab. Der gegenüber dem Vorjahr (31 Millionen Euro) verdreifachte Gewinn vor Steuern beträgt 97 Millionen Euro. Diese Ergebnisse sind unter Anwendung der IAS (International Accounting Standards) ermittelt und werden dem Aufsichtsrat in seiner nächsten Sitzung zur Feststellung vorgelegt. Die SALZGITTER AG wird erstmals per 30. September 2000 ihren Konzernabschluß nach diesen international anerkannten Rechnungslegungsvorschriften veröffentlichen. Der - zur Verbesserung der Transparenz im Übergang - in Anlehnung an die bisher angewandte deutsche Rechnungslegungsmethode (HGB) ermittelte Gewinn beträgt 96 Millionen Euro gegenüber 50 Millionen Euro im Vorjahr. Sämtliche konsolidierten Tochtergesellschaften leisteten positive Ergebnisbeiträge, so auch die erstmals in den Konzernabschluß einbezogene Hoesch Spundwand und Profil GmbH (HSP). Als Folge der Strukturveränderungen im Konzern geht der Vorstand davon aus, daß sich die Steuerzahlungen insbesondere für thesaurierte Gewinne schon mit Wirkung per 30. September 2000 entscheidend verringern werden. Der Konzernumsatz beträgt für das abgelaufene Geschäftsjahr 3,3 Milliarden Euro (nach IAS) und liegt damit 22 % über dem Wert des Vorjahres (2,7 Milliarden Euro). Dies ist primär auf die Erlös- und Volumenzunahmen in Stahlerzeugung und Stahlhandel zurückzuführen. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Salzgitter AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: