Berentzen

ots Ad hoc-Service: Berentzen-Gruppe AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Haselünne (ots Ad hoc-Service) - Die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft hat nach neun Monaten im laufenden Geschäftsjahr ein nahezu ausgeglichenes Ergebnis erreicht. Speziell die anhaltend positive Entwicklung im Auslandsgeschäft trug dazu bei, dass sich das Betriebsergebnis bei Spirituosen im dritten Quartal um 1,1 Million DM auf 5,6 Millionen DM im Vergleich zum Vorjahresquartal verbesserte. Bei alkoholfreien Getränken führte der nasskalte Sommer hingegen zu einem Fehlbetrag von 1,1 Million DM beim Betriebsergebnis, nachdem im Vorjahr noch ein positiver Beitrag von 1,2 Million DM erzielt worden war. Kumuliert hat die Berentzen-Gruppe in den ersten neun Monaten 2000 mit -0,3 Million DM ein nahezu ausgeglichenes Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit erzielt (1999: -0,7 Million DM). Aufgrund der unterschiedlichen Geschäftsentwicklung in den beiden Geschäftsfeldern ist das Ergebnis bis zum dritten Quartal hinter der Planung zurückgeblieben. Entscheidend für die Höhe des Jahresüberschusses wird der Geschäftsverlauf im vierten Quartal sein, da aufgrund der kalten Jahreszeit und des Weihnachtsgeschäftes der Absatzschwerpunkt von Spirituosen in diesem Quartal liegt. Dabei dürfte es jedoch schwierig werden, die Planabweichung des alkoholfreien Bereiches zu kompensieren. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Berentzen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: