Bundesärztekammer

118. Deutscher Ärztetag
Wahlen BÄK-Präsident Montgomery im Amt bestätigt Dr. Martina Wenker und Dr. Max Kaplan bleiben BÄK-Vizepräsidenten

Berlin (ots) - Frankfurt am Main, 14.05.2015 - Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery (62) ist heute auf dem 118. Deutschen Ärztetag in Frankfurt am Main in seinem Amt als Präsident der Bundesärztekammer bestätigt worden.

Er erhielt 161 von 230 gültigen Stimmen. Montgomery kündigte an, sich weiter für die Einheit der Ärzteschaft einsetzen zu wollen. Die ärztliche Freiberuflichkeit müsse bewahrt und die ärztliche Selbstverwaltung gestärkt werden. Freiberuflichkeit sichere freie medizinische Entscheidungen und die Unabhängigkeit des Patient-Arzt-Verhältnis.

Die Wahlen standen nach vier Jahren turnusgemäß an. Montgomery war auf dem 114. Deutschen Ärztetag 2011 in Kiel erstmalig zum Präsidenten der Bundesärztekammer gewählt worden. Montgomery ist zugleich Präsident der Ärztekammer Hamburg und seit 1986 Oberarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Von 1989 bis 2007 war er Bundesvorsitzender des Marburger Bundes.

Als Vizepräsidentin wurde Dr. Martina Wenker (56) in ihrem Amt bestätigt. Sie erhielt 221 von 245 gültigen Stimmen. Die 56-Jährige ist Fachärztin für Innere Medizin und Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen. Seit 1992 ist sie Oberärztin im Kreiskrankenhaus Diekholzen. Wenker ist unter anderem Vorsitzende der Deutschen Akademie der Gebietsärzte sowie Vorsitzende des BÄK-Ausschusses und der Ständigen Konferenz "Gesundheit und Umwelt".

Ebenfalls im Amt des BÄK-Vizepräsidenten bestätigt wurde Dr. Max Kaplan (62). Er erhielt 209 von 233 gültigen Stimmen. Der Facharzt für Allgemeinmedizin ist seit 2010 Präsident der Bayerischen Landesärztekammer und Vorsitzender der Deutschen Akademie für Allgemeinmedizin. Dr. Kaplan ist seit 2007 Mitglied im Vorstand der Bundesärztekammer.

Der Deutsche Ärztetag wird heute Nachmittag auch über die Besetzung der beiden "weiteren" Vorstandsämter entschieden. Diese sind Ärztinnen und Ärzten vorbehalten, die nicht einer Ärztekammer vorstehen und damit nicht Mitglied des Vorstandes der Bundesärztekammer sind. I

Druckfähige Fotos von den Wahlen stehen ab ca. 17:20 Uhr unter www.aerzteblatt.de/bildservice zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Biografien zu den Mitgliedern des Präsidiums auf der Internetseite der Bundesärztekammer unter: www.baek.de/Montgomery www.baek.de/Wenker www.baek.de/Kaplan

Pressekontakt:

Bundesärztekammer
Stabsbereich Politik und Kommunikation
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin

Tel. 030-400456700
Fax. 030-400456707
presse@baek.de
www.baek.de
Original-Content von: Bundesärztekammer, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesärztekammer

Das könnte Sie auch interessieren: