Playboy

PLAYBOY sucht die Jubiläums-Playmate
Legendärer Playmate-Kalender in der Januar-Ausgabe

    München (ots) - Markenzeichen jeder PLAYBOY-Ausgabe sind die
traumhaft schönen Frauen, die ausschließlich von den besten
Fotografen erotisch in Szene gesetzt werden. In der Januar-Ausgabe
(ab Freitag, 14. Dezember am Kiosk) setzt der PLAYBOY Deutschland
noch eins drauf. Im legendären Playmate-Kalender sind die 12
Traumfrauen des Jahres 2001 gleich auf einer Fotostrecke von 16
Seiten zu bewundern. Kein Wunder, dass der jährlich erscheinende
Playmate-Kalender längst Kultstatus erlangt hat.
    
    Unter Leitung von PLAYBOY - Fotochefin Saskia Strasse wurden die
12 Playmates des Jahres in den Münchener Eisbach-Studios vom
australischen Ausnahmefotografen Sean McMenomy unnachahmlich erotisch
in Szene gesetzt. Chefredakteur Stefan Gessulat war beim Betrachten
der produzierten Bilder regelrecht euphorisch. Sein Kurz-Kommentar:
"Mehr geht nicht!"
    
    Mit Veröffentlichung des Playmate-Kalenders startet der PLAYBOY in
der Januar-Ausgabe auch die Wahl zur Playmate des Jahres. An der
Abstimmung können sich bis zum 15. Februar 2002 PLAYBOY-Leser per
Telefon, E-Mail oder Postkarte beteiligen. Im vergangenen Jahr hatte
die Münchnerin Patricia Münster das Rennen gemacht. Sie wurde von
keinem geringeren als PLAYBOY-Gründer Hugh Hefner während der großen
Playmate-Party im Mai dieses Jahres persönlich ausgezeichnet. Diesmal
sucht Deutschlands meistgelesenes Männer- und Lifestylemagazin
übrigens die Jubiläums-Playmate zum 30. Geburtstag. Immerhin
erscheint der PLAYBOY Deutschland seit August 1972 mit anhaltend
großem Erfolg in der BAUER Verlagsgruppe.
    
    Hinweis für die KollegInnen von der Presse:
    
    Auf Anfrage stellen wir Ihnen gern weiteres Pressematerial zu den
12 Playmates des Jahres zur Verfügung. Anfragen nach Pressefotos
richten Sie bitte schriftlich (Telefax oder E-Mail) an die genannte
Kontaktadresse. Notwendige Angaben: Name/Titel des Mediums,
Ansprechpartner, Telefon/Telefax/E-Mail und Leonardo-ISDN-Nr.  Bitte
beachten Sie, dass das Bildmaterial zur Veröffentlichung im Internet
nicht freigegeben werden kann.
    
ots Originaltext: PLAYBOY
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Heinrich Bauer Smaragd KG
Verlagsleitung PLAYBOY Deutschland
Charles-de-Gaulle-Straße 8
81737 München
Telefon: 089/67 86 - 71 13
FAX: 089/677 837
E-Mail: hmueller@muc.hbv.de

Original-Content von: Playboy, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Playboy

Das könnte Sie auch interessieren: