Playboy

Playboy.de lässt die Hüllen fallen: Start des exklusiven Erotik- und Lifestyle-Angebots am 20. September 2001!

    München (ots) - Seit dem 20. September 2001 lassen die berühmten
Playboy-Hasen auch im deutschsprachigen Internet die Herzen der
männlichen Fangemeinde höher schlagen: playboy.de ist online! In
einem Joint Venture der FOCUS Digital AG und der amerikanischen
Playboy.com Inc. startet playboy.de als umfassende Lifestyle,
Entertainment- und Erotik-Website. Die auf den deutschen Markt
zugeschnittene Online-Version ist die erste internationale Ausgabe
des 1994 gestarteten amerikanischen Online-Angebots. Playboy.com
zählt mit monatlich bis zu 145 Millionen Seitenabrufen und 95.000
"Cyberclub"-Abonnenten zu den erfolgreichsten Erotik- und
Lifestyle-Sites der Welt.
    
    Aus insgesamt sieben, täglich aktualisierten Themen-Channels
können die Liebhaber ästhetischer Erotik und gehobenen Lifestyles bei
playboy.de wählen. Im kostenpflichtigen Premiumbereich "Cyberclub"
werden die aktuellen Playmates und Traumfrauen der vergangenen Monate
und Jahre präsentiert. Darüber hinaus findet man(n) exklusiv im
Cyberclub die von der playboy.de-Redaktion gecasteten und
fotografisch in Szene gesetzten "Playboy Cybergirls". Den Abonnenten
steht das Playboy-Archiv mit Videos, umfangreichen Fotostrecken,
unveröffentlichten Bildern, Interviews und weiteren redaktionellen
Inhalten bis ins Jahr 1953 zurück zur Verfügung. Mit dem
Playmate-Finder können sich die Abonnenten mithilfe bequemer
Suchfunktionen ihre persönlichen Kollektionen aus rund 200 Playmates
der PLAYBOY-Historie zusammenstellen. Die Einführungspreise für den
Cyberclub-Zugang betragen 4,50 Euro (8,80 DM) pro Monat, ein
Jahresabonnement kostet 29 Euro (56,72 DM).
    
    Frei zugänglich sind in der Rubrik "Playmates" die aktuellen
Centerfolds aus dem deutschen und amerikanischen Playboy-Magazin
sowie das Playmate des Jahres. Informationen zur Playboy-Geschichte
sowie über die Auswahl und den Werdegang von Playmates erweitern
diesen Themen-Channel.
    
    In dem Bereich "Love & Sex" gibt playboy.de Tipps für alle
Lebenslagen, der Online-Knigge hilft in Sachen Liebesleben,
Rendevouz, Freizeit, Sport, Lifestyle und Entertainment.
    
    In den beiden Themen-Channels "Lifestyle" und "Hardware" erfährt
der Mann, was aktuell im Trend liegt und welche ultimativen
Accessoires aus den verschiedensten Bereichen zu einem gehobenen
Lebensstil gehören: Mode, Bars, Restaurants und Clubs, Musik, Food,
Kosmetik, Geschenke, Automobil, Computer, Handys und
Unterhaltungselektronik. Zusätzliche Event-Hinweise, Reisetipps und
Styling-Guides komplettieren diese Themen-Channels zu einem
umfassenden persönlichen Stilberater für den Mann.
    
    Im E-Commerce-Bereich "Playboystore.de" werden exklusive
Playboy-Produkte angeboten: Mode für Männer und Frauen, Accessoires
sowie coole Produkte für die Hausbar. Das Angebot wird sukzessive
erweitert und wird Ende des Jahres rund 100 mit dem berühmten
Bunny-Logo versehene Artikel beinhalten.
    
    Auf die gedruckte Ausgabe des deutschen Playboy wird im Bereich
"Magazin" eingegangen. Das Titelbild inklusive des
Inhaltsverzeichnisses, ein Verweis auf die monatlichen Top-Storys,
das Playmate des Monats und eine Abonnement-Funktion sind in diesem
Channel eingerichtet.
    
    Michael Tenbusch, Geschäftsführer Playboy Online GmbH: "Die Marke
Playboy steht für den modernen gehobenen Lifestyle für Männer.
Playboy.de macht Spaß, ist trendy und bietet das, was Männer
interessiert: Erotik, Entertainment, Lifestyle und Trendprodukte. Das
Interesse ist schon vor dem offiziellen Start gewaltig: Über 12.000
Playboy-Fans haben sich in unsere Mailingliste eingetragen. Mehr als
200 Bewerberinnen möchten von uns als Cybergirls gecastet werden.
Allein unsere Hinweisseite unter www.playboy.de erzielte eine
Viertelmillion Zugriffe im Monat. Das beweist: Dieses Angebot ist
einzigartig im deutschen Web. Das zehnköpfige Redaktionsteam unter
der Leitung von Susanne Frank hat jetzt zusammen mit unseren
amerikanischen Kollegen ein Angebot entwickelt, das die hohen
Erwartungen der User mehr als erfüllen wird."
    
    Jörg Bueroße, Herausgeber von Playboy.de und CEO der FOCUS Digital
AG: "Unsere neue Website profitiert von der weltweit etablierten
Marke Playboy sowie von der großen Nachfrage nach Lifestyle und
Erotik im Internet. Mit unseren drei Erlössäulen Werbung, Abonnements
und Merchandising werden wir binnen zwei Jahren profitabel arbeiten."
    
    Christie Hefner, Chairman und CEO von Playboy Enterprises, Inc.:
"Das Markenzeichen Playboy gehört zu den wenigen wirklich globalen
Entertainment-Marken, die für Männer im Alter von 18 - 34 Jahren über
eine Vielfalt von Medienplattformen gleichbleibend attraktiv ist.
Unser deutsches Magazin, das in diesem Monat sein 29-jähriges
Bestehen feiern kann, ist von Anfang an ein wirtschaftlicher und
kultureller Erfolg gewesen, so dass sich auch playboy.de auf dem
deutschen Markt schnell zur führenden Online-Adresse für Männer in
Sachen Lifestyle und Entertainment entwickeln wird."
    
    Larry Lux, President von Playboy.com: "Playboy ist hocherfreut, in
Deutschland online zu gehen. Durch die Zusammenarbeit mit
qualitätsbewussten und fortschrittlichen Partnern wie der FOCUS
Digital AG kann Playboy eine umfassende Website mit einem
breitgefächerten Angebot und landesbezogenen Inhalten anbieten , die
unsere Zielgruppe in Deutschland sicher ansprechen wird."
    
    Die gestalterische und technische Entwicklung von playboy.de liegt
komplett bei der FOCUS Digital AG. Die Vermarktung übernimmt zum 1.
Oktober 2001 die TOMORROW Internet AG. Im Zuge der geplanten Fusion
der FOCUS Digital AG mit der TOMORROW Internet AG, die noch unter dem
Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamtes steht, soll die
Vermarktung in die Hände der zukünftigen TOMORROW FOCUS AG überführt
werden. Werblich unterstützt wird der Start von playboy.de durch
Anzeigenmotive in den Zeitschriften des Burda Verlages und der
Verlagsgruppe Milchstrasse sowie mit Online-Werbeschaltungen u. a.
auf Websites der FOCUS Digital AG und der TOMORROW Internet AG.
    
    Umfangreiches Bildmaterial kann unter
www.focus-digital.de/pressematerial abgerufen werden.
    
ots Originaltext: Playboy Online GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:

Playboy Online GmbH
Katja Tschoepe
Tel.: (0 89) 92 50-12 38, Fax: -2216
E-Mail: ktschoepe@focus-digital.de

Playboy Online GmbH
www.playboy.de

Original-Content von: Playboy, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Playboy

Das könnte Sie auch interessieren: