WEB.DE

WEB.DE mit erstem Kurs von 65 Euro

Frankfurt/ Karlsruhe (ots) - WEB.DE Aktie stark überzeichnet Die Aktien der WEB.DE AG, Wertpapierkennnummer 529 650, sind bei ihrer Erstnotierung am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse sehr stark gestiegen. Der Ausgabekurs der Aktie des größten in Deutschland aufgebauten providerunabhängigen Internet-Portals lag bei starker Überzeichnung mit 26 Euro am oberen Ende der festgelegten Bookbuildingspanne. Der erste Kurs lag bei 65 Euro, geschlossen hat die Effekte mit 70,50 Euro, was einen Kursanstieg von mehr als 170 % gegenüber Emissionskurs bedeutet. Mit der DG Bank Aktiengesellschaft und der FleetBoston Robertson Stephens Ltd. als Joint Lead Manager wurden einschließlich Greenshoe 8,625 Millionen Aktien an private und institutionelle Investoren ausgegeben. Weitere Mitglieder des Konsortiums sind die Commerzbank AG und das Privatbankhaus Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA. Rund 18 % des gesamten Platzierungsvolumens waren für ein spezielles AFFINITY Programm reserviert, das die registrierten Anwender des Internet-Portals WEB.DE im Blickwinkel hat. Rund 50.000 Kunden haben die WEB.DE Aktie über das AFFINITY Programm in nur vier Tagen gezeichnet. Das Ziel alle AFFINITY-Zeichner bei der Aktienzuteilung zu berücksichtigen, konnte schlussendlich trotz der enormen Nachfrage realisiert werden. Jeder AFFINITY-Zeichner wurde bei einer Zuteilung von 27 Aktien zum Aktionär der WEB.DE AG. Außerhalb des AFFINITY-Programms wurden jedem 15. Privatkunden, der die Zeichnung bei den Konsortialbanken oder bei einer dem Konsortium angeschlossenen Bank vorgenommen, hat 90 Aktien der WEB.DE AG zugeteilt. "Wir sind mit dem Verlauf der gesamten Emission und dem ersten Kurs sehr zufrieden, denn unsere Investoren und Anleger schätzen bereits jetzt das Potenzial des größten in Deutschland aufgebauten providerunabhängigen Internet-Portals. Aber erst die langfristige Performance unserer Aktie wird das Potenzial aufzeigen, das in der WEB.DE AG steckt" sagte Matthias Greve, Vorstandsvorsitzender der WEB.DE AG. "Im Fokus hat die WEB.DE die nächsten 20 Mio. deutschen Internetnutzer." Das Wachstum der registrierten Anwender in den letzten 6 Monaten des Jahres 1999 von rund 20 % monatlich konnte, so Matthias Greve, im Januar deutlich gesteigert werden. Im Dezember waren 275.475 Anwender bei WEB.DE registriert, im Januar stieg die Zahl um mehr als 50 % auf 418.819. Über die WEB.DE AG Das Internetportal WEB.DE (http://web.de) bietet dem Anwender alle Dienste, die für den täglichen Einstieg ins Internet benötigt werden - Navigation, Kommunikation, Nachrichten und Communities. WEB.DE enthält ein Verzeichnis von über 240.000 redaktionell bearbeiteten Internet-Angeboten, die von der Redaktion in mehr als 27.000 thematischen Bereichen einsortiert wurden. Zusätzlich steht eine Hilfe für die weltweite Suche im Internet zur Verfügung. Durch diese Kombination bietet WEB.DE eine einzigartige Qualität bei der Suche im Internet. Für die Kommunikation bietet WEB.DE den webbasierten E-Mail-Dienst FreeMail an. WEB.DE FreeMail stellt jedem Internet-Anwender eine kostenlose, lebenslang und weltweit gültige E-Mail-Adresse zur Verfügung und gibt ihm die Möglichkeit, kostenlos Faxe und Kurzmitteilungen zu versenden. WEB.DE Seite1 ist der Nachrichtenservice von WEB.DE. Nachrichten bei Seite1 bedeutet eine 24h-Berichterstattung, ein umfassendes Angebot an Pressefotos, ein Nachrichtenarchiv und ein automatischer E-Mail-Reporter. Die beiden Community Service-Dienste WEB.DE ChatSet und WEB.DE NetNews lassen Internet-Anwender mit Menschen rund um die ganze Welt kommunizieren. Entweder innerhalb der schwarzen Bretter (NetNews) oder im direkten Gespräch (ChatSet) per Tastatur. Weitere Dienste bei WEB.DE sind eine europaweite Routenplanung, das aktuelle Wetter, der tägliche Comic, ein Surfguide mit Coolspots und kommentierten Sammlungen von Internet-Adressen zu aktuellen Themen, ein Verzeichnis von Versandhauskatalogen, die WebRolle, der Online-Dienst für die werbetreibende Wirtschaft, und das WEB.DE TrustCenter, dass das Versenden verschlüsselter E-Mails für jede beliebige E-Mail-Adresse ermöglicht. Das Internetportal WEB.DE (http://web.de) ist ein Service der WEB.DE AG, Karlsruhe. INTERNET-ADRESSE WEB.DE: http://web.de PRESSE-SERVICE Diese Pressemitteilung können Sie digital abrufen unter http://web.de/Presse ots Originaltext: WEB.DE AG Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Pressekontakt: WEB.DE AG Richard Berg, Investor Relations Telefon 07 21/9 43 29-260 E-Mail: rb@webde-ag.de Amalienbadstraße 41 76227 Karlsruhe Telefax 07 21/9 43 29-22 Internet: http://web.de Original-Content von: WEB.DE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: