CENIT AG Systemhaus

ots Ad hoc-Service: CENIT AG Systemhaus

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - CENIT Gruppe mit Umsatzplus von 49 Prozent und positivem Ergebnis in 2000 Internationalisierung als Basis für künftigen Erfolg IT-Systemhaus setzt verstärkt auf E-Business und Mobile Commerce Stuttgart, 29. März 2001 Das Umsatzplus von 49 Prozent, die Erhöhung der Mitarbeiteranzahl um 98 Prozent und das positive Ergebnis im Jahr 2000 stärken die Position des IT-Dienstleisters CENIT AG Systemhaus. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 hat die CENIT AG Systemhaus-Gruppe den geplanten Umsatz erreicht. So legte der vollkonsolidierte Umsatz der Gruppe um 49 Prozent zu und erreichte mit 118,5 Mio EUR das anvisierte Ziel und damit einen Umsatzrekord in der Firmengeschichte. Gegenüber dem Vorjahresumsatz mit 79,5 Mio EUR bedeutet dies einen Zuwachs von knapp 39 Mio EUR. Der Rohertrag stieg um 57 Prozent auf 63,8 Mio EUR (1999 40,5 EUR). Auch im Auftragseingang konnte ein Zuwachs von ca. 65 Prozent verzeichnet werden. Das operative Gruppen-Ergebnis (EBIT) sank aufgrund der hohen Aufwendungen für die Internationalisierung auf 1,3 Mio EUR. Die Firmenwertabschreibungen belasten das EBIT mit 1,2 Mio EUR. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) beträgt 1,0 Mio EUR. Das Ergebnis je Aktie errechnet sich zu minus 0,15 EUR (unverwässert nach IAS). CENIT steigerte die Zahl der Mitarbeiter im Jahresverlauf deutlich um 98 Prozent auf 870. Treibende Kraft der CENIT-Gruppe ist das Systemhaus in Deutschland. Es hat im vergangenen Jahr 92,3 Mio EUR zum Umsatz beigetragen (1999: 77,5 Mio EUR) und ein operatives Ergebnis von 3,2 Mio EUR erwirtschaftet (1999: 5,6 Mio EUR. In Deutschland waren zum Ende des Jahres 2000 533 der weltweit 870 Mitarbeiter beschäftigt. Ausblick Der Umsatz der CENIT-Gruppe soll im laufenden Geschäftsjahr um rund 33 Prozent auf 160 Mio EUR steigen, wobei ein Ergebnis vor Firmenwertabschreibung (EBITA) von 6 Mio EUR angestrebt wird. Das operative Ergebnis (EBIT) soll bei 4,3 Mio EUR liegen. Weiterhin wird ein Anstieg der Mitarbeiterzahl auf 1.060 geplant. Der Gross Profit wird um 39 Prozent steigen. Das Unternehmen erwartet in Deutschland einen Umsatz von 114 Mio EUR für 2001 bei einem operativen Ergebnis (EBIT) von 3,6 Mio EUR. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: CENIT AG Systemhaus, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: