Eckert & Ziegler Strahlen und Medizintechnik AG

ots Ad hoc-Service: Eckert & Ziegler AG Eckert & Ziegler übernimmt Medizinrobotersparte von Medtronic

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - Die am Neuen Markt notierte Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (WKN 565970) übernimmt über ihre Berliner Tochterfirma jojumarie Intelligente Instrumente GmbH für knapp eine Million Euro die SurgiScope- Medizinrobotersparte der amerikanischen Medtronic Surgical Navigation Technologies Inc. (Colorado, USA) und damit die Rechte an einem der weltweit ersten und meistinstallierten medizinischen Deckenroboter. Die Vereinbarung sieht zudem eine enge Zusammenarbeit zwischen beiden Firmen bei der Wartung, der Entwicklung und dem Vertrieb von Roboterprodukten und Service vor. Mit dem Anlagevermögen der SurgiScope-Sparte wird auch eine Gruppe von Mitarbeitern im französischen Grenoble zur jojumarie GmbH wechseln. "Der Erwerb der SurgiScope-Medizinrobotersparte verschafft jojumarie nicht nur ein Team aus erfahrenen Wartungs- und Entwicklungsingenieuren, sondern auch Servicekontakte zu den renommiertesten Kliniken in Europa, Asien und Amerika", erklärte der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der jojumarie, Prof. Dr. Tim Lueth. "Wir erhalten somit eine erstklassige Produkt- und Infrastrukturplattform für die Markteinführung weiterer Produkte. Zu ihnen sollen unter anderem der weltweit erste, an der Charite entwickelte Roboteraufsatz für das freihändige Operieren und ein navigiertes Gerät zur präzisen Positionierung von miniaturisierten radioaktiven Krebsstrahlern gehören". Die jojumarie GmbH hat für die geplante Entwicklung und Produktion dieser Produkte erst kürzlich einen neuen Produktionsstandort in Berlin-Wedding eröffnet. Die jojumarie Intelligente Instrumente wurde 1999 als Joint- Venture zwischen der Eckert & Ziegler AG und den Professoren Tim Lueth und Jürgen Bier unter anderem zum Bau von intelligenten Positioniereinrichtungen für die Strahlentherapie gegründet. Die Eckert & Ziegler AG hält gegenwärtig 80% der Gesellschaftsanteile, wird mit der Expansion der Firma und dem Erreichen verschiedener Meilensteine die Quote allerdings zu Gunsten der Joint-Venture Partner verringern. Der Umsatz der Eckert & Ziegler AG wird durch die Transaktion der jojumarie GmbH in diesem Jahr um etwa 1,2 Mio Euro steigen, der Ertrag um etwa 0,4 Mio Euro. Der Vorstand Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Dr. Andreas Eckert Vorstandsvorsitzender Eckert & Ziegler AG Robert-Rössle-Str. 10 13125 Berlin Tel.: (030) 94 10 84-0 Fax: (030) 94 10 84-112 http://www.ezag.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Eckert & Ziegler Strahlen und Medizintechnik AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: