AOK-Bundesverband

Fit, leistungsfähig und immer innovativ: 125 Jahre AOK
Ausstellungseröffnung zu Geschichte und Gegenwart der AOK

Bonn (ots) - Die AOK, für Viele Inbegriff der gesetzlichen Krankenkasse, wurde vor 125 Jahren gegründet. Anlässlich dieses runden Geburtstages wird heute in Bonn eine Ausstellung eröffnet. Anhand von historischen Fotos und Berichten haben AOK-Mitarbeiter und Historiker die Entwicklung Deutschlands größter Krankenkasse von der Kaiserzeit bis zur Marke "AOK-Die Gesundheitskasse" nachgezeichnet.

"Gesundheit und Solidarität sind zentrale Werte, denen sich die AOK von Beginn an verpflichtet fühlt", sagte Dr. Hans Jürgen Ahrens, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes vor den Gästen der Ausstellungseröffnung in Bonn. Was vor 125 Jahren eine atemberaubende Neuheit für die Menschen war, sei heute in Deutschland selbstverständlich: Im Krankheitsfall nicht allein da zu stehen, sondern dank der Absicherung durch eine große Solidargemeinschaft umfassende medizinische Versorgung in Anspruch nehmen zu können. "Sich auf seine Krankenkasse verlassen zu können, das ist ein Wert, den die AOK mit ihrer Geschichte entscheidend geprägt hat.", unterstrich der Vorstandsvorsitzende mit Blick auf das deutsche Gesundheitswesen und die Rolle der Krankenkassen.

Die Ausstellung, sie ist bis Ende Juli 2008 im Gebäude des AOK-Bundesverbandes zu sehen, zeigt die herausragende Rolle der AOK unter den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland. Die Schau wird im Anschluss durch ganz Deutschland touren und dort in AOK-Geschäftsstellen gezeigt. Ergänzt wird das Ganze durch ein Dokumentationsbuch "125 Jahre AOK". Das Buch kann bestellt werden im Buchhandel oder beim Kompart-Verlag zum Preis von 24,80 EUR. ISBN:978-3-9809562-8-4

Pressekontakt:

Udo Barske
Tel. 0228 843-309
Udo.Barske@bv.aok.de

Original-Content von: AOK-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AOK-Bundesverband

Das könnte Sie auch interessieren: