LTUR

Günstig abheben wie in alten DM-Zeiten

    Baden-Baden (ots) -

    Kein (T)Euro bei Last Minute-Reisen

    L'TUR - Preise bleiben stabil

    Euro muss nicht (T)Euro sein - schon gar nicht auf Reisen. Urlauber können jetzt sogar teilweise noch günstiger abheben als zu DM-Zeiten - der rechtzeitige Blick auf die Umrechnungstabelle kann bares Geld wert sein. L'TUR, Europas größter Anbieter von Last Minute-Reisen, hat zum Beispiel viele Reise-Preise einfach "halbiert". So kostet eine Woche Mallorca jetzt 250 EURO statt 500 DM - also rund 11 DM oder 5.65 EURO weniger. Besonders bei den Last Minute-Flügen lohnt sich der Vergleich: Im Januar 2002 etwa war Djerba für 125 Euro zu erreichen - im Vorjahr hatte der Preis im selben Zeitraum bei 293 DM gelegen. Ersparnis: glatte 25 Euro oder knapp 49 DM. Nach Faro kam's noch günstiger: 163 statt 203 EURO kostete der Hapag Lloyd-Flug nun. Das heißt 40 EURO oder 78 DM weniger als 2001. Auch Familien können beim Umrechnen sparen - etwa bei den Kinderfestpreisen. Und zahlen pro Kind nur 149 EURO (oder 291.42 DM) für Flug und Hotel auf Mallorca - statt ehemals 295 DM! Täglich hält L'Tur bis zu 10.000 Reisen für Schnellentschlossene in alle Welt bereit, die bis zu vier Wochen vor Reiseantritt im Internet unter www.ltur.de, unter der Hotline 01805-212121 oder in einem der 130 europaweiten L'TUR Shops gebucht werden können.


ots Originaltext: L'TUR Tourismus AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Presserückfragen:

L'TUR-Presse
Tanja Huber
Tel. 0 72 21/ 3 66 3 66
Fax  07 2 21 / 3 66 6 39
E-Mail presse@ltur.de

L'TUR Tourismus AG
76520 Baden-Baden

Original-Content von: LTUR, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LTUR

Das könnte Sie auch interessieren: