LTUR

Sandstrand am Stand
L'TUR seit 20 Jahren auf der ITB - Kein Messeverkauf mehr

Baden-Baden (ots) - Europas Nummer eins für Last Minute-Reisen zeigt in diesem Jahr zum 20. Mal auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) Flagge: In Halle 25 präsentiert L'TUR vom 4. bis 8. März Fachbesuchern und Reisepublikum seine aktuellen Trends - so wie seit 1995. Damals startete der Marktführer ins Internet - und hatte am Ende des Jahres insgesamt 326 000 Tickets verkauft, 81 000 mehr als 1994.

Auch dieses Jahr verbreitet der Messeauftritt von L'TUR mit lockerer Strand-Atmosphäre und Surf-Bar Urlaubsfeeling pur - was dem in Baden-Baden ansässigen Unternehmen wiederholt einen Ausstellerpreis einbrachte. Allerdings lassen sich 2015 unterm Funkturm an Stand 154 keine L'TUR-Reisen mehr buchen. "Wir verzichten bewusst darauf", so Vorstandschef Markus Orth. Dafür fließt der Messerabatt an die Berliner L'TUR-Shops, die den Nachlass direkt einbuchen und an ihre Kunden weiterreichen können.

Über die L'TUR Tourismus AG: Seit über 25 Jahren ist die L'TUR Tourismus AG Europas Marktführer für Last Minute-Reisen. Im Geschäftsjahr 2013/2014 erzielte der Kurzfristspezialist einen Umsatz von 442, 5 Millionen Euro, das entspricht einer Umsatzsteigerung von 13,5 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Die TUI Group ist mit 70 Prozent an L'TUR beteiligt, L'TUR-Gründer Karlheinz Kögel hält 30 Prozent. Die Last Minute-Reisen sind bis wenige Stunden vor Abreise buchbar und bis zu 50 Prozent günstiger als im Reisekatalog. Täglich gibt es rund 50 Millionen Angebote von über 10 000 Hotels und 130 Fluggesellschaften, darunter Lufthansa, TUIfly, Condor, Air Berlin und Germanwings. Die Reisen sind in 142 L'TUR Shops, über die Hotline +49 (0)761 557 557 und unter www.ltur.de buchbar.

Pressekontakt:

L'TUR Tourismus AG
Pressestelle
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden

E-Mail: presse@ltur.de
Tel: +49 (0 )7221 / 366 366
Fax: +49 (0) 7221 / 366 639

Original-Content von: LTUR, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LTUR

Das könnte Sie auch interessieren: