LTUR

L'Tur und Yahoo! Reisen vereinbaren Zusammenarbeit
Künftig können L'Tur Last Minute Reisen direkt über Yahoo! Reisen gebucht werden.

    Baden-Baden (ots) - L'Tur, Europas Marktführer für Last Minute
Reisen, und Yahoo! Deutschland, führendes
Internet-Medien-Unternehmen,  kündigen im Rahmen der ITB in Berlin
ihre Zusammenarbeit an. Durch die Integration des Last Minute
Reiseangebots von L'Tur in Yahoo! Reisen, die Reise-Plattform von
Yahoo! Deutschland, haben Internet-Nutzer  jetzt direkt Zugriff auf
das große Angebot des Baden-Badener Last Minute Spezialisten.
    
    Sandro Neuhaus, L'Tur Vorstand Internet, wertet die Zusammenarbeit
mit Yahoo! Deutschland positiv: "Wir freuen uns, unser Angebot
Internet-Kunden künftig auch über die Plattform des führenden
Internet-Medien-Unternehmens Yahoo! zugänglich zu machen. Hier
kombinieren zwei starke Marken ihre Stärken, zum Vorteil des
Verbrauchers."
    
    Der kürzlich erfolgte Relaunch der L'Tur Internetseite www.ltur.de
macht diese neue Form vernetzter Vertriebswege durch eine flexible
Plattform möglich. L'TUR verzeichnete mit seiner Internetseite im
letzten Jahr 56 Millionen Besuche und konnte darauf bereits 20 % des
Gesamtumsatzes von L'TUR zurückführen.
    
    "Für L'Tur ist die Zusammenarbeit mit Yahoo! Deutschland ein
weiterer wichtiger Schritt in seinem  Selbstverständnis als
sogenanntes Multichannel-Unternehmen, das zum Vorteil seiner Kunden
auf eine Vielzahl von Vertriebswegen setzt", erklärt Markus Faller,
Vorstandssprecher bei L'Tur. Denn parallel - und häufig auch
ergänzend - zum Netz gibt es 130 L'Tur-Shops in ganz Europa. L'Tur
unterstreicht auch hier seine Marktführerschaft. Als wichtiges
Bindeglied für Verkauf und Beratung fungiert das neue L'Tur
Communication Center in Freiburg, das im Januar 2000 eröffnet wurde.
    
    Auch erlebt L'Tur seit Jahren einen Prozess der qualitativen
Veränderung. "Last Minute heißt bei uns längst nicht mehr
Schnäppchen, sondern - getreu unserem Slogan  -  Mehr erleben,
weniger bezahlen", betont Markus Faller. Dafür sorgt das ständig
sowohl quantitativ wie qualitativ wachsende Angebot, das heute die
Luxusreise an Traumstrände ebenso beinhaltet wie die Finca auf den
Kanaren oder den Kulturtrip in eine europäische Hauptstadt - alles
von Markenanbietern, jedoch zu Last Minute-Preisen. Als Mitglied der
TUI Group wird L'Tur von namhaften Unternehmen wie Lufthansa und
Hapag-Lloyd mit der Vermarktung von Restposten beauftragt. Im letzten
Jahr verzeichnete L'Tur das größte Wachstum seiner 13jährigen
Firmengeschichte und erzielte einen Umsatz von 542 Mio. DM mit
641.000 Kunden.
    
    
ots Originaltext: L'Tur Tourismus AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Auskunft:
L'Tur Tourismus AG,
76520 Baden-Baden,
Telefon 01805-212121,
Fax-Abruf 07221-279000,
www.ltur.de

Presseauskünfte:
Tanja Huber,
L'Tur-Pressebüro
mailto:presse@ltur.de
Tel. 07221-366 366,
Fax 07221-366 639

Original-Content von: LTUR, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LTUR

Das könnte Sie auch interessieren: