LTUR

Per Mausklick geht die Sonne auf
Last Minute-Marktführer L'Tur macht das Reisen-Buchen im Internet noch einfacher

Baden-Baden (ots) - Davon haben Urlauber schon immer geträumt: ein Ferienziel nach Temperatur auszusuchen. Last Minute Marktführer L'Tur macht das nun mit seiner neuen Wettersuchmaschine möglich. Ganz einfach die Internetseiten unter www.ltur.de aufrufen, Wunschtemperatur eingeben und schon erscheinen potentielle Reiseziele mit entsprechendem Wetter. Einen Klick weiter gibt es konkrete Reiseangebote mit Flug und Hotel im jeweiligen Ziel und zu gewohnt günstigen Last Minute-Preisen. Diese Wettersuchmaschine ist nur ein Aspekt des neuen Internet-Auftritts, mit dem L'Tur in dieser Woche an den Start geht und die Last Minute-Jagd im weltweiten Netz noch leichter macht. "Höchste Priorität hat für uns, dass der User sehr schnell, sicher und einfach bedient wird", betont Sandro Neuhaus, seit Oktober verantwortlich für die New Media Aktivitäten bei L'Tur. Insbesondere Internet-Neueinsteiger und Gelegenheitssurfer kommen mit den übersichtlich und klar strukturierten Seiten spielend zurecht. Wer sucht, der findet bei L'Tur sehr schnell das Passende aus über 10.000 Reisen, die der Marktführer bei Last Minute-Reisen durchschnittlich pro Tag bereit hält. Als einziger Reiseanbieter aktualisiert L'Tur seine Daten alle 40 Minuten und zeigt deshalb nur Angebote, die auch tatsächlich buchbar sind. Das Angebot ist klar gegliedert: Sonne und Meer gewünscht? Ein Klick, und der Internet-User findet Strände in Hülle und Fülle. Oder eine Städtetour: Gewünschten Abflugtermin, Dauer der Reise, mögliches Zielgebiet eingeben - und schon erscheinen zahlreiche Angebote. Ähnlich schnell und einfach kommt der Gast auf den L'Tur-Seiten zu Sport- und Erholungsreisen. Neu ist auch der Eventkalender: Er gibt Auskunft, wo und wann auf der Welt ein besonderes Ereignis stattfindet - ob Flaggenfest auf Mallorca oder ABBA Ausstellung in Stockholm - und passend dazu findet man direkt Flug und Hotel. Wer kurzfristig eine Abendaktivität sucht, ist bei L'Tur ebenfalls richtig aufgehoben: unter dem Punkt "Tickets" findet man Last Minute-Eintrittskarten für zahlreiche Musicals in Deutschland, wie Tanz der Vampire in Stuttgart oder neu im Programm Saturday Night Fever in Köln - und kann dabei bis zu 30 Prozent sparen. L'Tur, Pionier in Sachen Internet und Reisen, setzt bei der Schnäppchenjagd im weltweiten Netz nun auch auf "Artur", den NaviGator. Der Berater-Avatar führt den ungeübten Internet-Besucher einfach durch das Gesamtangebot, auf der Suche nach seiner Wunsch-Last-Minute-Reise. Bereits heute ist L'Tur unter www.ltur.de mit Spitzenwert von über 9 Millionen Anwendersitzungen pro Monat in der Hauptsaison eine der bestbesuchten Sites in Deutschland. Der Durchschnitt liegt übers Jahr gerechnet bei 5 Millionen Visits pro Monat. "Das Jahr 2000 werden wir voraussichtlich mit einem Zuwachs von 100.000 Tickets abschließen, das ist der größte Umsatzsprung in der 13jährigen Firmengeschichte," betont Markus Faller, Vorstandsprecher von L'Tur. Schon heute ist jedes fünfte Ticket bei L'Tur auf einen Internetbesuch zurückzuführen. Mit der seit dem 11.12.2000 im Internet zugänglichen komplett neu gestalteten und mit zahlreichen neuen Features ausgestatteten Schnellurlaubs-Site will L'Tur alle Urlaubsreifen noch schneller zum Ziel und die Zahl der Visits noch weiter nach vorn bringen. L'Tur ist auch der führende Multichannel-Anbieter: der Kunde entscheidet, wo er buchen will - in einem der 130 Shops in Europa (Adressen unter 01805/8500), per Telefon unter 01805/212121 oder im Internet unter www.ltur.de. Screenshot der neuen L'TUR Internet-Seite zum Downloaden unter www.ltur.de/Über L'TUR/L'TUR Pressefotos. ots Originaltext: L'TUR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Presserückfragen: L'TUR-Pressebüro Tanja Huber Tel. 0180 / 5 23 25 11, Fax 07221 / 366 639 E-Mail presse@ltur.de Original-Content von: LTUR, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: LTUR

Das könnte Sie auch interessieren: