LTUR

Eine Woche Südsee ab 1 Euro
L'TUR stiftet drei Luxus-Reisen für United Charity

Baden-Baden (ots) - Traumurlaub zu Schnäppchenpreisen ergattern und damit etwas für unheilbar kranke Kinder tun: Auf United Charity, dem neuen Auktionsportal für den guten Zweck, kann man jetzt auch drei Luxus-Reisen von L'TUR ersteigern.

Ob eine Woche auf der Südseeinsel Bora Bora, sechs Tage Luxus und Wellness in Peking oder fünf Tage VIP-Ferien in Dubai - bei einem Startpreis von einem Euro ist das Mitbieten um die exklusiven Urlaubserlebnisse noch bis zum 3. Januar 2010 möglich. Und das Beste: Der Auktionserlös geht direkt an das Bärenherz-Kinderhospiz in Wiesbaden, eine Einrichtung, in der unheilbar kranke Kinder und ihre Familien betreut werden.

Alle L'TUR-Reisen sowie weitere spannende Erlebnisse und Dinge, die es nicht zu kaufen gibt, können ab sofort online unter www.unitedcharity.de ersteigert werden.

Urlaub von Europas Marktführer für Last Minute-Reisen ist in 144 L'TUR-Shops und an 23 Flughäfen buchbar, sowie über die kostenfreie Hotline 00 800/212121 00 und unter www.ltur.de

Über die L'TUR Tourismus AG:

Europas Marktführer für Last Minute-Reisen erzielte 2008 mit 753.000 Kunden einen Umsatz in Höhe von 351 Millionen Euro. Die TUI Travel PLC ist mit 70 Prozent an L'TUR beteiligt, L'TUR-Gründer Karlheinz Kögel hält 30 Prozent. Die Last Minute-Reisen sind bis wenige Stunden vor Abreise buchbar und bis zu 50 Prozent günstiger als im Reisekatalog. Täglich gibt es mehr als zwei Millionen Angebote von rund 10 000 Hotels und 130 Fluggesellschaften wie etwa Lufthansa, TUIfly, Condor, Air Berlin und Germanwings. L'TUR ist offizieller Reise-Partner des Bonusprogramms DeutschlandCard. Die Reisen sind in 167 L'TUR-Shops, per Telefon (00 800/21 21 21 00) und unter www.ltur.de buchbar.

Pressekontakt:

Nina Meyer 
Leitung PR & Marketing
L'TUR Tourismus AG
----------------------
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden
Tel.: +49-7221-366 366
Fax: +49-7221-366 639

http://www.ltur.com
http://www.ltur-presse.de
http://twitter.com/LTURLM
Original-Content von: LTUR, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: