Plenum AG

ots Ad hoc-Service: plenum AG plenum AG übernimmt Spezialisten für Internet- Software

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Wiesbaden (ots Ad hoc-Service) - - 100%-Beteiligung an der IBL GmbH - Kräftiger Umsatzschub für den Wachstumsbereich plenum Systeme Die am Neuen Markt notierte plenum AG (Wiesbaden), führender Anbieter innovativer IT- Lösungen, übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2000 sämtliche Anteile der IBL Ingenieurbüro Letters GmbH (Leinfelden). Bereits im Oktober 1999 hatte plenum eine Beteiligung von 25,1% an IBL ebenfalls mit Wirkung zum 1. Januar 2000 erworben. Seitdem gehörte der Spezialist für objektorientierte Softwarelösungen dem plenum Companion Network an und arbeitete sehr erfolgreich mit plenum in Kundenprojekten, u.a. für AXA Colonia, zusammen. Mit der Übernahme von IBL sichert sich plenum Kompetenz in einer Schlüsseltechnologie, die für die wirtschaftliche Softwareentwicklung bei Großunternehmen von erheblicher Bedeutung ist. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet IBL einen Umsatz von DEM 13 Mio. (Vj. DEM 10 Mio.) bei einem operativen Ergebnis von DEM 1,3 Mio. (Vj. DEM 0,9 Mio.) und wird das Konzernergebnis der plenum AG deutlich verbessern sowie einen kräftigen Umsatzschub bewirken. Das Unternehmen, das mit einer erfolgreichen Tochtergesellschaft auch auf dem Schweizer Markt vertreten ist, beschäftigt derzeit etwa 50 hochqualifizierte Ingenieure und Informatiker. Zu den Kunden von IBL zählen renommierte Unternehmen aus den Branchen Versicherungen, Banken, Energie, aus der Automobilindustrie und dem öffentlichen Sektor. IBL hat langjährige Erfahrung in objektorientierten Technologien und ist damit einer der Schrittmacher in der Softwareentwicklung in Deutschland. Das Lösungsangebot von IBL, also Entwurf und Erstellung objektorientierter, komponentenbasierter IT-Systeme, ergänzt das Leistungsspektrum von plenum Systeme optimal. Die engere Anbindung von IBL stärkt die Kernkompetenz der plenum AG, den Kunden von der Beratung über die Entwicklung bis zur Implementierung von Software-Lösungen zu begleiten. Gleichzeitig wird durch die Übernahme von IBL die Wachstumsdynamik von plenum Systeme signifikant forciert. Anlässlich der Vorlage des Halbjahresberichtes wird die plenum AG am 17. August 2000 aktualisierte Planzahlen veröffentlichen. Weitere Informationen: Ilka Helmers Investor Relations Tel: +49 (0)611 9882-255 Fax: +49 (0)611 9882-177 E-mail: ilka.helmers@plenum.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Plenum AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: