U.C.A. AG

TÜV Süddeutschland beteiligt sich mit 16% an der Media Artists AG

München (ots) - Das Münchener Softwarehaus Media Artists AG, eine 15% Beteiligung der U.C.A. Aktiengesellschaft, wird den TÜV Süddeutschland bei dessen E-Business-Strategie unterstützen. Die TÜV Informatik Service GmbH, eine 100%ige Tochter der TÜV Süddeutschland Holding AG, hat sich mit rund 16 Prozent an dem E-Business-Spezialisten beteiligt. Die Media Artists AG hat mit "InterNews" eine Information Management Software für den Aufbau von Enterprise Information Portalen entwickelt. Auf beeindruckende Weise wurde hier die erfolgreiche Strategie der U.C.A. bestätigt, in Basistechnologien zu investieren. In einer Zeit, in der Investoren an den Aussichten vieler E-Business-Unternehmen zweifeln, demonstriert die Media Artists AG erneut, dass Qualität die Voraussetzung für eine exzellente Marktstellung und die hervorragenden Zukunftsaussichten ist. Zu weiteren renommierten Kunden zählen z.B. die Verlagsgruppe Handelsblatt, die F.A.Z. Electronic Media und die Verlagsgruppe Droemer Weltbild. Mit der strategischen Beteiligung an der Media Artists AG sichert sich der TÜV Süddeutschland das ergänzende Know-how eines im Integrated E-Business erfahrenen Internet-Softwarehauses. Die TÜV Informatik Services GmbH, kurz TÜV IS genannt, ist EDV-Dienstleister für den TÜV Süddeutschland und dessen Tochtergesellschaften, die auch international aufgestellt sind. Darüber hinaus tritt die TÜV IS als Systemhaus am freien Markt auf. Basis der Lösungen von Media Artists ist die Microsoft BackOffice-Technologie. Diese fügt sich hervorragend in die E-Business-Strategie des TÜV Süddeutschland für den Contentbereich mit InterNews ein. Bereits zwei Internetportale wurden in diesem Jahr vom TÜV Süddeutschland produktiv ins Netz gestellt. Es handelt sich dabei um ein Industrieportal "www.netinform.de" (1. Stufe Gewässerschutz) sowie um ein Autoportal "www.autocert.de". Bei letzterem ging der TÜV Süddeutschland eine Partnerschaft mit dem Süddeutschen Verlag ein. Die autocert.de ist in ihrem Umfeld ein Autoportal, welches neben der reinen Kfz-Börse insbesondere einen großen und qualitativ hochwertigen Magazinteil anbietet. In Zukunft wird speziell das Dienstleistungsangebot noch deutlich erweitert. Diese beiden Portale werden in den nächsten Monaten intensiv ausgebaut. Weitere vertikale, themenspezifische Portale im Verbraucher- und Industriebereich sind in der Planung. Als strategisch ausgerichtetes Information Management System soll das Produkt "InterNews" der Media Artists AG eingesetzt werden. Zu den Kunden des TÜV Süddeutschland gehören die renommiertesten Unternehmen in Deutschland. Hier sieht Christian Haas, Vorstandsvorsitzender der Media Artists AG, enorme Möglichkeiten: "Natürlich ergeben sich über die massiven Synergieeffekte des Investments hinaus große Chancen, unsere Geschäftsbereiche zu erweitern. Mit der Größe des TÜV Süddeutschland im Rücken denken wir, auch noch stärker als bisher Projekte im Großkundenbereich zu generieren." Vorstand Natascha Lesch blickt über die Grenzen: "Media Artists hat bereits erste Schritte in ausländische Märkte vorbereitet, zudem ist unsere Software in jeder Hinsicht, vom Client bis hin zur Verwaltung unterschiedlicher Währungen und Preise, mehrsprachig ausgelegt. Die weltweite Präsenz des TÜV Süddeutschland bietet uns Potenzial für den Aufbau unseres internationalen Geschäfts." ots Originaltext: U.C.A. Aktiengesellschaft Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Investor Relations Tel.: + 49 (0) 89 - 99 31 94-0 e-Mail: investor.relations@uca.de U.C.A. Aktiengesellschaft, München Original-Content von: U.C.A. AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: U.C.A. AG

Das könnte Sie auch interessieren: