EASY SOFTWARE AG

ots Ad hoc-Service: Easy Software AG EASY SOFTWARE AG und die KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH gründen gemeinsam die Tochtergesellschaft "WordFactory AG"

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Mülheim a.d. Ruhr / Köln (ots Ad hoc-Service) - Großauftrag über 6 Millionen DM für die neue Firma bereits vereinbart Die am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notierte EASY SOFTWARE AG und die KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH haben die Gründung der gemeinsamen Tochtergesellschaft WordFactory AG eingeleitet, an der EASY mit 51 % mehrheitlich beteiligt ist neben der KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH mit 45 % und dem Sprachwissenschaftler Professor Dr. Paprotte mit 4 %. Gegenstand der neuen Gesellschart ist die gemeinsame Produktion und der weltweite Vertrieb von multilingualen und multimedialen Produkten. Diese werden als hochwertige Printmedien, auf CD und über das Internet vertrieben. Die WordFactory AG wird, ausgestattet mit den Rechten an den Inhalten, das größte elektronische Sprachenarchiv weltweit aufbauen und dieses zusammen mit den Inhalten aus sämtlichen hierfür verfügbaren Publikationen der KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH als Sprachendatenbank international vermarkten. Eine der vielen Anwendungsmöglichkeiten ist die semantisch unterstützte multilinguale Suche im Internet. Dabei wird zum Beispiel nach Eingabe eines spanischen Begriffs auf Wunsch gleichzeitig auch nach Synonymen, Oberbegriffen und verwandten Begriffen automatisch mehrsprachig in französisch, deutsch, englisch und italienisch recherchiert (multilingualer Thesaurus). Es handelt sich hierbei um eine Basistechnologie für alle Suchmaschinen im Internet. Die KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH, mit ca. 300 Mio. DM geplantem Jahresumsatz der erfolgreichste und am schnellsten wachsende deutsche Verlag, erteilt der WordFactory AG einen Großauftrag über die Erstellung von zunächst 4 Wörterbüchern (deutsch/englisch, deutsch/französisch, deutsch/spanisch, englisch/spanisch) mit einem Gesamtwert von über 6 Mio. DM. Weitere Folgeaufträge sollen zu einem späteren Zeitpunkt platziert werden. Technologische Grundlage für die Produktionen sind die vorhandenen lexikalischen Datenbanken und die Softwaretechnologie der ZERES GmbH, des Sprachwissenschaftlers Professor Dr. Paprotte, an der sich EASY im Januar diesen Jahres mit 83% bereits mehrheitlich beteiligte. Die EASY SOFTWARE AG verschafft sich als Technologiekonzern mit der neuen Tochtergesellschaft als Dienstleister für alle Sprachanwender ein zusätzliches Standbein in einem stark wachsenden Marktsegment und positioniert sich jetzt auch als "content publisher" im Internet. Für die neue Gesellschaft, ausgestattet mit einem Grundkapital von 1 Million DM, ist ein späterer Börsengang am Neuen Markt geplant. Die KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH, mit Sitz in Köln, gegründet im Jahre 1993, ist das am stärksten wachsende Verlagsunternehmen der Welt. Mit Tochtergesellschaften in den USA, England, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Ungarn, Australien, Hongkong, Südafrika und Japan werden in diesem Geschäftsjahr (31.03.2001) nach Planung konsolidiert über 300 Mio. DM umgesetzt. Die Ertragssituation ist weit überdurchschnittlich. Die Stärke der KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH liegt in dem Oneworld- Onepublisher-Prinzip, das heißt die KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH bringt die von ihr entwickelten Titel in bis zu 30 Sprachen weltweit selbst in den Markt, ohne Zwischenhandel. Daraus resultierend kann die KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH zu konkurrenzlos günstigen Endverbraucherpreisen anbieten. Die KÖNEMANN VERLAGSGESELLSCHAFT mbH erwartet in den nächsten 4-5 Jahren den Umsatz auf über eine Millarde DM steigern zu können. EASY SOFTWARE ist mit über 450 Distributoren und autorisierten Vertriebspartnern in mehr als 30 Ländern vertreten und zählt mit rund 5.000 Netzwerkinstallationen zu den führenden Anbietern im Markt für elektronische Archiv- und Dokumenten-Management-Systeme. Neben dem Stammsitz in Mülheim an der Ruhr verfügt das 1990 gegründete und 1998 zur Aktiengesellschaft umgewandelte Unternehmen über Niederlassungen in Berlin, Walldorf (SAP-Kompetenz-Zentrum) und Andernach. Ein grosser Schritt zum Ausbau der internationalen EASY-Aktivitäten war zu Jahresbeginn 2000 die Gründung einer britischen Tochtergesellschaft mit Sitz in London und einer ersten Niederlassung in Manchester. Neben der im zweiten Halbjahr 1999 gegründeten US-Tochtergesellschaft in Philadelphia und der französischen Landesgesellschaft ist EASY damit auch im zweitgrössten IT-Markt Europas direkt vertreten. Die ZERES GmbH (Zentrum für elektronische Ressourcen europäischer Sprachen) plant für 2000 - ohne Einbeziehung möglicher Synergieeffekte durch die EASY-Beteiligung - mindestens eine Verdoppelung des Umsatzes auf deutlich über zwei Millionen DM. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Lizenz- und Serviceeinnahmen. Das Unternehmen hat sieben festangestellte Mitarbeiter in Bochum und kann bei Bedarf jederzeit auf qualifizierte Mitarbeiter im universitären Umfeld zugreifen. Professor Dr. Wolf Paprotte, Geschäftsführer der ZERES GmbH, ist nach einem Studium der Anglistik und Germanistik in Berlin und nach mehrjährigen Studienaufenthalten in England und den USA seit 1980 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als Professor für Linguistik im Englischen Seminar tätig. Für weitere Informationen EASY Software AG Ina Schmidt European Communications Eppinghofer Str. 50 D-45468 Mülheim a.d. Ruhr Tel.: ++49/(0) 208 45016-240 Fax: ++49/(0) 208 45016-419 Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: EASY SOFTWARE AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: