TA Triumph-Adler GmbH

Erfolgreicher Start ins neue Jahr: TA Triumph-Adler Corporate Consulting mit mehreren Großprojekten auf der Überholspur

Bonn (ots) - Mit einem Traumstart begann die TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH (TA-CCO) das Jahr 2010: Der Spezialist für effizientes Document Business schloss gleich mehrere Großprojekte erfolgreich ab und konnte so bereits im Januar einen Gesamtumsatz von rund 9 Mio. Euro verbuchen.

Intasoft, ein namhaftes IT Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen, die Sparkasse Gummersbach, die IFN Finance GmbH und das Stiftungsklinikum Bamberg sind nur einige der Neukunden, die sich für die IT-Lösung der Bonner TA Triumph-Adler-Tochter entschieden haben. Insgesamt installierte die TA-CCO im Januar mehr als 1.400 zusätzliche Systeme - so genannte Machines in Field (MIF) - bei ihren Kunden. Damit stärkt das Unternehmen die Position seiner Mutter als deutscher Marktführer im Document Business mit über 200.000 installierten Systemen. Als Tochter der Nürnberger TA Triumph-Adler AG verantwortet die TA-CCO das bundesweite KAM-Geschäft (Key Account Management) des Konzerns. Die Key Account-Experten haben sich auf die Betreuung von Großkunden mit mehr als 300 Büroarbeitsplätzen spezialisiert, denen sie professionelle und umfangreiche Lösungen für die effiziente Dokumenten-Verwaltung bieten.

"Gerade in großen Unternehmen fallen im Bereich Dokumentenmanagement häufig dort Kosten an, wo sie zunächst niemand vermutet", weiß Frank Eismann, Geschäftsführer der TA-CCO. "Wir spüren diese Kostenfallen für unsere Kunden auf." Zum Einsatz kommt dabei das speziell entwickelte Beratungs- und Analysekonzept TOM (Total Output Management), mit dem TA Triumph-Adler eine detaillierte Analyse der vorhandenen Kostenstrukturen vornimmt. Auf dieser Basis entwickeln die Document-Consultants ein individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasstes Konzept zur Effizienzsteigerung im Dokumentenmanagement. Die Modernisierung des Dokumenten-Workflows gewährleistet darüber hinaus transparente Arbeitsabläufe und ermöglicht den Mitarbeitern die Konzentration auf ihre eigentlichen Kerntätigkeiten.

Zum Angebot der Bonner Document-Business-Spezialisten gehört neben der Bereitstellung aller Systeme sowie Verbrauchsmaterialien auch ein umfassender Service: "Für unsere Kunden sind unsere Dienstleistungen in diesem Bereich immer häufiger das ausschlaggebende Argument, sich bei der Projektvergabe für uns zu entscheiden", so Eismann. Mit dem einzigartigen Service-Konzept "James" stimmt TA Triumph-Adler sein Dienstleistungsangebot ganz individuell auf die Kundenanforderungen hin ab. So garantiert das Unternehmen eine schnelle und unbürokratische Bearbeitung aller Anfragen, einen bundesweiten Service rund um die Uhr, einheitliche Qualitätsstandards und faire, transparente Preise.

Über die TA Triumph-Adler AG:

Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 200.000 installierten Systemen bei mehr als 35.000 zufriedenen Endkunden und mit 114 Jahren Erfahrung im "Document-Business" ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 450 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 12 rechtlich selbständige s.g. "Solution Center" (GmbH´s) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM "Total Output Management"; Software = DIDO "Digital Document Organisation"). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan und DMS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2008 mit 1.499 Mitarbeitern (davon 150 Auszubildende) einen Umsatz von 358,2 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung "Triumph für Kinder" (Kto.: 5260500, BLZ: 76040061) sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg. TA Triumph-Adler und KYOCERA MITA Corporation Japan: Partner in Technologie und Umwelt.

Pressekontakt:

TA Triumph-Adler AG
Karl Rainer Thiel
Leiter Unternehmenskommunikation & PR
Südwestpark 23
D-90449 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 9 11/ 68 98 -3 51
E-Mail: krt@ta.ag

trio-market-relations GmbH
Andrea Bolowich
Carl-Reuther-Str. 1
D-68305 Mannheim
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -183
E-Mail: a.bolowich@trio-group.de
Original-Content von: TA Triumph-Adler GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: