Amazon.de

Bei Amazon.de ab sofort auf Rechnung bezahlen

    München (ots) -
    
    * Per Rechnung bequem, schnell und sicher bei Amazon.de einkaufen
    * Amazon.de-Kunden können nun zwischen drei Zahlungsarten wählen
    
    Ab heute bietet Amazon.de seinen Kunden in Deutschland die
Möglichkeit, ihre Einkäufe auf Rechnung zu bezahlen. Der weltweit
führende Online-Händler erweitert damit seine bisherigen
Zahlungsarten - die Begleichung per Kreditkarte und per Bankeinzug.
    
    "Wir freuen uns sehr, unseren Kunden nun auch den Kauf auf
Rechnung anbieten zu können. Ein Teil der Internet-Nutzer -
insbesondere solche, die noch nicht lange online einkaufen -
bevorzugen den Rechnungskauf gegenüber anderen Zahlungsarten. Indem
wir unsere anderen sicheren Zahlungsoptionen um die Zahlung auf
Rechnung erweitern, schaffen wir für unsere Kunden einen weiteren
Vorteil und sorgen dafür, dass sie bei Amazon.de ein einmaliges
Einkaufserlebnis haben", sagte Ralf Kleber, Geschäftsführer bei
Amazon.de GmbH.
    
    Amazon.de bietet seinen Kunden einen sicheren Einkauf - egal, für
welche Zahlungsweise sie sich entscheiden. Über das sichere
Server-System der Amazon.de GmbH erfolgt eine SSL-Verschlüsselung
sämtlicher übermittelter Zahlungsdaten. Kunden, die ihre
Kreditkartennummer nicht über das Internet verschicken möchten,
können den Amazon.de-Kundendienst anrufen und die erforderlichen
Angaben per Telefon mitteilen. Noch nie hat ein Amazon.de-Kunde einen
Kreditkartenmissbrauch infolge eines bei Amazon getätigten Einkaufs
gemeldet. Der Online-Einzelhändler ist so von der Sicherheit seiner
Site und seines Transaktionssystems überzeugt, dass er sogar eine
Sicherheitsgarantie übernimmt. Mit der neuen Zahlungsmodalität
richtet sich Amazon.de in erster Linie an Internet-Nutzer, die bisher
noch nicht online eingekauft haben - und somit noch keine Erfahrung
mit den anderen sicheren Zahlungsweisen bei Amazon.de gemacht haben.
    
    Weitere Informationen über den neuen Service erhalten Sie unter
www.amazon.de.
      
    Amazon.de
    
    Amazon.de ist Deutschlands führendes Medien- und Kulturkaufhaus im
Internet und öffnete seine virtuellen Türen in Deutschland im Oktober
1998. Heute verfügt Amazon.de über 1,6 Millionen Titel in den
Bereichen Bücher, Musik-CDs, Videos, DVDs, Elektronik & Foto,
Computer & Videospiele sowie Software und Computerzubehör. Amazon.de
stellt über Marketplace, zShops und Auktionen einen virtuellen
Marktplatz für Produkte aller Art zur Verfügung, die direkt bei
verschiedenen Anbietern bestellt werden können. Amazon.de bietet
seinen Kunden sichere Kreditkartenzahlung, personalisierte
Empfehlungen und Zeit sparende Bestellung mittels der
1-Click(r)-Technology. Mit dem Wap-Angebot  können Kunden auch per
Handy bei Amazon bestellen. Österreichischen Kunden wird unter
Amazon.at das komplette Produktportfolio angeboten. Amazon ist das
führende Online-Kultur- und Medienkaufhaus auf dem deutschen Markt
und ist die Nummer eins unter den Online-Händlern in Deutschland und
Westeuropa (Media Metrix, Dezember 2001).
    
    Amazon.de ist der Handelsname für Amazon.com Int'l Sales, Inc.,
Amazon.com International Auctions, Inc. und Amazon.de GmbH, alle
100-prozentige Tochtergesellschaften des weltweiten Online-Händlers
Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN). Mit mehr als 38 Millionen Kunden
weltweit ist es die Mission von Amazon, seinen Nutzern als das
kundenzentrierteste Unternehmen der Welt alles zu bieten, was sie
online kaufen möchten.
    
    
ots Originaltext: Amazon.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für weitere Informationen:

Amazon.de GmbH
Public Relations
Christine Höger
Moosacher Straße 51
80809 München
Telefon: 089/35803-233
Telefax: 089/35803-481
E-Mail: choeger@amazon.de

häberlein & mauerer ag
Ute Hildebrandt
Franz-Joseph-Straße 1
80801 München
Telefon: 089/38 108-181
Telefax: 089/38 108-150
E-Mail: ute.hildebrandt@haebmau.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amazon.de

Das könnte Sie auch interessieren: