Amazon.de

Amazon.de eröffnet E-Book Shop mit Adobe Acrobat eBook Reader
Von Businessliteratur bis Bestseller: Breites Angebot von deutschen und englischen Titeln

    München (ots) - Amazon.de, Deutschlands führendes Medien- und
Kulturkaufhaus im Internet, eröffnet seinen ersten E-Book Shop mit
Büchern zum Herunterladen. Mit einem Mausklick können sich die User
den Adobe Acrobat eBook Reader kostenlos herunterladen und aus
Hunderten von Fachtiteln, Bestsellern und Kinderbüchern auswählen.
(www.amazon.de/ebooks)
    
    Ab heute stehen mehr als 1000 E-Book-Titel zum sofortigem Download
zur Verfügung, darunter bekannte Bestseller wie Bodo Schäfers
Erfolgstitel "Der Weg zur finanziellen Freiheit", aber auch exklusiv
bei Amazon erscheinende E-Books wie die Ratgeber der beliebten Reihe
STS-TaschenGuide aus dem Haufe Verlag mit Titeln wie
"Arbeitszeugnisse", "Rhetorik", "Selbstmanagement", oder, aus dem
Ravensburger Verlag, das erste deutsche E-Book für Kinder.
    
    Ein Plus für beide Seiten
    
    "Amazon und Adobe haben die gleiche gemeinsame Vision, nämlich
dass E-Books das ideale Format für alle Veröffentlichungen im Bereich
Weiterbildung, Unternehmens- und Fachliteratur, Reiseführer,
Forschungsberichten und grafisch anspruchsvoller Publikationen ist",
so James Alexander, Direktor eBooks, Adobe Systems. Die Partnerschaft
mit Amazon gibt den Kunden - weltweit - die Möglichkeit eines optisch
ansprechenden, interaktiven Leseerlebnisses durch E-Books auf der
Basis von Adobe PDF."
    
    Auch Philipp Humm, Amazon Vice President Europe, begrüßt die
Zusammenarbeit. "Durch die Kooperation können wir Millionen Kunden
von Amazon.de die Adobe Technologie und eine große Bandbreite an
digitalen Titeln bieten die ihnen die unglaubliche Vielfalt digitaler
Inhalte und deren Potenzial ganz nahe bringen."
    
    Grund zur Freude haben vor allem die Leser, denn auch für sie wird
vieles einfacher. So garantiert der Adobe Acrobat eBook Reader zum
Beispiel eine optisch perfekte Bildqualität von Büchern mit
grafischen Darstellungen oder Illustrationen. Fachpublikationen aus
allen Bereichen sowie Lern-, Koch-, Kinderbücher und Reiseführer
erfüllen also nach wie vor die hohen Ansprüche des Buchästheten. Und
noch mehr: die einfache Benutzeroberfläche des Formats ermöglicht die
Recherche ganzer Texte, die Verwendung von Lesezeichen, das
Hervorheben einzelner Textpassagen und das Einfügen von Anmerkungen.
    
    Die Eröffnung des neuen E-Book Shops in Deutschland, direkt im
Anschluss an den kürzlich eröffneten E-Books Shop bei Amazon.co.uk in
Grossbritannien, ist der aktuellste Schritt im Rahmen der digitalen
Initiative von Amazon, die Musik-Downloads auf allen europäischen
Amazon Seiten sowie neuerdings E-Dokumente und ein erweitertes
Angebot von E-Books bei Amazon.com in den USA einschließt. Und der
nächste Schritt ist bereits geplant. Nachdem Adobe die Betaversion
des japanischen eBook Readers auf der Frankfurter Buchmesse
vorgestellt hat, sollen E-Books im Dezember diesen Jahres auch auf
der japanischen Seite Amazon.co.jp angeboten werden.
    
    Amazon.de
    
    Amazon.de ist Deutschlands führendes Medien- und Kulturkaufhaus im
Internet und am 15. Oktober 1998 öffneten sich dort die virtuellen
Türen. Heute hat Amazon.de über 1,6 Millionen Titel in den Bereichen
Bücher, Musik-CDs, Videos, DVDs, Software, Computer & Videospiele,
Geschenke, Auktionen und Elektronik & Foto im Sortiment. Darüber
hinaus bietet Amazon.de seinen Kunden sichere Kreditkartenzahlung,
personalisierte Empfehlungen und zeitsparende Bestellung mittels der
1-Click(r) Technology an.
    
    Adobe Systems Incorporated
    
    Adobe Systems (www.adobe.com) wurde 1982 gegründet und entwickelt
preisgekrönte Software-Lösungen für das Network Publishing, das
Anwendungen für Web, ePaper, Print, Video sowie die mobile und
Breitbandkommunikation umfasst. Mit Adobes Werkzeugen für
Grafik-Design, Bildbearbeitung, Dynamic Media und Authoring lassen
sich visuell anspruchsvolle Inhalte für unterschiedliche Medien
gestalten, verwalten und veröffentlichen. Das im kalifornischen San
Jose ansässige Unternehmen ist mit einem Jahresumsatz von über 1,2
Milliarden Dollar (2000) weltweit der zweitgrößte US-Hersteller von
PC-Software.
    
    In Deutschland und Österreich ist die Adobe Systems GmbH in
Unterschleißheim bei München für Vertrieb, Marketing und
Kundenbetreuung zuständig.
    
    
ots Originaltext: Amazon.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für weitere Presse-Informationen und Bildmaterial:

Amazon.de GmbH
Public Relations
Felix Petzel
Telefon: 089 /  35803-477
Telefax: 089 /  35803-481
eMail: fpetzel@amazon.de

HEIGL UND MEYER GmbH
PR Agentur Amazon.de
Netti Jansen
Wörthstr. 1, 81667 München
Telefon: 089 / 48 90 67 14
Telefax: 089 / 48 81 60
eMail: jansen@heigl-und-meyer.com

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amazon.de

Das könnte Sie auch interessieren: