Amazon.de

"Hot from the US" bei Amazon Prime Instant Video: Streaming-Deal mit Entertainment One bringt Kunden vier exklusive Serienpremieren

München (ots) - Exklusives Streaming-Abkommen mit Entertainment One im Bereich der Video on Demand-Mitgliedschaften: Amazon Prime Instant Video zeigt ab sofort Rogue (Staffel 1 und 2) sowie die Hitserien von AMC Networks AMC und SundanceTV Halt and Catch Fire (Staffel 1), The Red Road (Staffel 1) und Turn (Staffel 1) - alle sind in deutscher Synchronfassung und englischem Original verfügbar.

   - Nachfolgende Staffeln der vier Serien werden bereits nur wenige 
     Tage nach US-Erstausstrahlung neuer Episoden in englischer 
     Originalversion bei Prime Instant Video zu sehen sein. 

Durch ein exklusives Abkommen im Bereich der Video on Demand-Mitgliedschaften mit Entertainment One (eOne) feiern vier US-Serien ihre Premiere bei Amazon Prime Instant Video: Halt and Catch Fire (Staffel 1), Rogue (Staffel 1 und 2), The Red Road (Staffel 1) und Turn (Staffel 1). Mitglieder von Amazon Prime und Prime Instant Video in Deutschland und Österreich können die Serien ab sofort wahlweise in der deutsch synchronisierten Fassung oder in der englischen Originalversion ansehen. Neue Staffeln der vier Serien werden episodenweise bereits nur wenige Tage nach US-Erstausstrahlung in englischer Originalversion zur Verfügung stehen.

Halt and Catch Fire

Halt and Catch Fire spielt rund ein Jahr nachdem IBM sein erstes großes Produkt - den IBM PC - präsentiert hat, den Markt aber noch nicht beherrscht. Das fiktive Drama dreht sich um den ehemaligen IBM-Manager Joe MacMillan (Lee Pace), der mit seiner jetzigen Firma, Cardiff Electric, in das Wettrennen um den PC-Markt eintritt, indem er das Flaggschiff seines früheren Arbeitgebers verbessert nachbauen möchte. Dafür heuert er die Hilfe des brillanten Ingenieurs Gordon Clark (Scoot McNairy) an, der allerdings sowohl von seiner unerfüllten Vision, ein revolutionäres Produkt zu entwickeln, geplagt ist als auch von Eheproblemen mit seiner Frau Donna (Kerry Bishé). Auch Cameron Howe (Mackenzie Davis), ein launisches Wunderkind am Computer, hilft McMillan und setzt sogar ihre eigene Zukunft aufs Spiel, um Teil seines Projekts zu sein. Halt and Catch Fire sprüht vor Innovationsgeist und zeigt, was es bedeutet, an vorderster Front bei der Entwicklung einer Weltneuheit zu stehen und ungeachtet des Risikos unbeirrt auf ein Ziel hinzuarbeiten.

Christopher Cantwell und Christopher C. Rogers entwickelten die Serie. Showrunner Jonathan Lisco (Southland), Mark Johnson (Breaking Bad, Rectify, Diner, Rain Man) von Gran Via Productions und Melissa Bernstein (Breaking Bad, Rectify) fungierten als Executive Producer. Die Serie wurde 2014 für einen Critics Choice Television Award nominiert.

Rogue

Die erste Staffel von Rogue dreht sich um die Undercover-Ermittlerin Grace Travis, die von schwerwiegenden moralischen und emotionalen Konflikten geplagt wird, da sie möglicherweise den Tod ihres eigenen Sohnes mitverursacht hat. Als sie ihre Vorgesetzten nicht davon überzeugen kann, dass sie weiterhin in der Lage ist, ihre Pflicht als Polizistin zu erfüllen, geht sie auf eigene Faust wieder undercover, um Antworten zum Tod ihres Jungen zu finden. Neben der preisgekrönten Darstellerin Thandie Newton ist in der zweiten Staffel auch Cole Hauser zu sehen. Rogue wurde von Matthew Parkhill (The Caller) entwickelt.

The Red Road

The Red Road ist ein packender, dramatischer Thriller, der von dem erbitterten Konflikt zweier sehr ungleicher Männer mit unterschiedlichen Visionen für das heutige Amerika erzählt. Im Fokus der Serie steht Kleinstadt-Sheriff Harold Jensen (Martin Henderson). Während er darum kämpft, seine Familie zusammenzuhalten, muss er gleichzeitig zwei verfeindete Gemeinden im Auge behalten: seine Heimat Walpole in der Nähe von New York City und einen Stamm amerikanischer Ureinwohner, der als nicht anerkannte Gemeinschaft in den benachbarten Bergen lebt. Als eine furchtbare Tragödie und deren Vertuschungsversuch die beiden Ortschaften noch tiefer spalten, gehen der Sheriff und ein gefährliches Stammesmitglied (Jason Momoa) eine heikle Allianz ein. Dabei setzen sich die beiden Männer gegenseitig immer stärker unter Druck. Schnell geraten ihre Leben aus den Fugen, was schwerwiegende Konsequenzen nach sich zieht. The Red Road wurde von Autor Aaron Guzikowski (Contraband, Prisoners) und der erfahrenen Produzentin Sarah Condon (Bored to Death) entwickelt. Neben Bridget Carpenter (Friday Night Lights, Parenthood) traten Guzikowski und Condon auch als Executive Producer auf. Der preisgekrönte James Gray (The Immigrant, Two Lovers, We Own The Night) führte bei der ersten Episode Regie.

Turn

Der Spionage-Thriller Turn spielt zur Zeit des amerikanischen Unabhängigkeitskriegs und erzählt von einem Schattenkrieg hinter der Front. Dieser wird von alltäglichen Helden ausgefochten, die sich geschworen haben, ihre Leistungen geheim zu halten. Turn basiert auf dem Buch Washington's Spies des Historikers Alexander Rose und im Zentrum steht der Farmer Abe Woodhull (Jamie Bell), der hinter feindlichen Linien auf dem britisch besetzten Long Island lebt. Gemeinsam mit einer ungleichen Gruppe von Freunden aus Kindheitstagen gründet er den Culper Ring. Als Spione für George Washington riskieren sie ihr Leben und ihre Ehre, wenden sich von Familie und König ab, und das alles für einen Kampf, an den sie leidenschaftlich glauben. Schließlich helfen sie Washington, das Blatt im Krieg zugunsten der Rebellen zu wenden. Ihre kühnen Anstrengungen revolutionierten die Kunst der Spionage und sind der Ursprung moderner Geheimdienste wie man sie heute kennt, mit all deren moralischen Dimensionen. Mit seiner lebendigen Story mit aktuellem Bezug, verwandelt Turn Geschichte in spannende Unterhaltung. Craig Silverstein (Nikita), der auch als Showrunner auftritt, und Barry Josephson (Bones) fungieren bei Turn als Executive Producer.

Amazon Instant Video ist derzeit verfügbar auf PC oder Mac, auf allen aktuellen Konsolen (PS 3&4, Xbox 360 & One, Wii und Wii U), internetfähigen Fernsehern und Blu-ray-Playern mit passender App (z.B. Samsung, Sony, Panasonic & LG), auf Amazons Fire Tablet, Fire TV und Fire Phone, Android Phones sowie iPhone, iPod Touch und iPad mit AirPlay-Unterstützung für Apple TV.

Kunden haben zwei tolle Möglichkeiten, Filme und Serien bei Amazon Instant Video zu sehen: Entweder sie kaufen oder leihen ihre Wunschtitel per Einzelabruf im Amazon Instant Video Shop oder sie werden Mitglied bei Prime Instant Video und genießen unbegrenztes Streaming von mehr als 13.000 Filmen und Serienepisoden. Prime Instant Video ist auch einer von vielen Vorteilen bei Amazon Prime. Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft zahlen Kunden nur 49EUR im Jahr und können sich neben Prime Instant Video auch über kostenlose Lieferung von Millionen Artikeln am nächsten Tag und auf kostenlosen und unbegrenzten Speicherplatz für Fotos im Amazon Cloud Drive freuen sowie vieles mehr. Jedes neue Mitglied kann Amazon Prime für 30 Tage testen.

Weitere Informationen zu Amazon Instant Video finden Sie unter amazon.de/aiv-factsheet.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen:
Amazon.de GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: Presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amazon.de

Das könnte Sie auch interessieren: