Amazon.de

Amazon.com European Services C.V. kündigt Transfer des paneuropäischen Kundenservice-Centers von Den Haag nach Regensburg und Großbritannien an
Möglichkeit der Weiterbeschäftigung in Deutschland und England

München/Hallbergmoos (ots) - Amazon.com European Services C.V., hundertprozentige Tochter des weltweit führenden Online-Händlers Amazon.com, gibt die Zusammenführung der europäischen Kundenservice-Center bekannt. Dazu werden die Aufgaben des paneuropäischen Service-Centers Den Haag, Niederlande, auf die bereits bestehenden Kundenservice-Center Regensburg und Slough, Großbritannien, verteilt. Amazon.com bietet den rund 240 Beschäftigten in Den Haag eine Weiterbeschäftigung in Regensburg oder Slough an. Beide Kundenservice-Center sollen weiter ausgebaut werden. Insgesamt beschäftigt Amazon.com europaweit knapp 1.800 Angestellte, die meisten davon in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. "Wir sind auf dem besten Weg, dieses Jahr schwarze Zahlen zu schreiben und sind sehr zufrieden mit der Entwicklung und des über hundertprozentigen Wachstums der internationalen Umsätze im Kalenderjahr", so Diego Piacentini, Amazon.com Senior Vice President und General Manager International. "Wir setzen mehr denn je auf unser Engagement in Europa, und auch unser Kundenservice wird in Zukunft besser denn je zuvor sein." Die geplante Konsolidierung ist Teil der Umstrukturierungsmaßnahmen, die Amazon.com am 30. Januar zusammen mit der Vorhersage eines operativen Gewinns für Ende 2001 bekanntgab. ots Originaltext: Amazon.de GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Presse-Rückfragen: Amazon.de GmbH, PR- und Öffentlichkeitsarbeit, Gesine Reimerdes Telefon 0811 / 882-334; Telefax 0811 / 882-333; E-Mail: gesine@amazon.de Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Amazon.de

Das könnte Sie auch interessieren: