Amazon.de

Verdi-Loge bei Amazon.de
Verdi-Downloads überholen Tom Jones

    München (ots) - 100 Jahre nach seinem Todestag steht Giuseppe
Verdi nicht nur auf den Spielplänen aller Opernhäuser, sondern ist
auch der Star bei Amazon.de. Die vier Ausschnitte aus Opern des
italienischen Meisterkomponisten, die seit Eröffnung der Verdi-Loge
zum kostenlosen Herunterladen zur Verfügung stehen, haben die
Downloads so legendärer Popstars wie Tom Jones an Beliebtheit
überholt. Auch die Doppel-CD "Viva Verdi!" mit den berühmtesten
Melodien hielt sich über zwei Wochen auf den vordersten Plätzen der
Amazon.de HOT 100 Musik-Charts und reichte somit an die Popularität
von Jennifer Lopez und den Beatles heran.  Nur sehr wenige
Klassik-CDs eroberten seit Eröffnung des Musik-Shops im November 1999
die ersten Plätze der Amazon.de HOT 100 Musik, die aus rund 250.000
Titeln ermittelt und stündlich aktualisiert werden.
    
    Die vier Verdi-Downloads, darunter das Vorspiel aus La Traviata
und der Gefangenenchor "Va pensiero sul'ali dorate" aus Nabucco,
stehen auf unbegrenzte Zeit unter www.amazon.de/downloads zur
Verfügung. Neben den Downloads finden Klassik-Fans in der Verdi-Loge
auþerdem nicht nur die wichtigsten CDs, Biografien und beratende
Opernführer für Verdi-Anfänger und -Fortgeschrittene, sondern auch
eine umfassende Einführung in das Bühnenwerk Verdis, Interviews und
Statements von Prominenten wie Jose Cura, Zubin Mehta und Andrea
Bocelli. Vorgestellt werden weiterhin Opernaufführungen auf Video und
DVD. Aufgrund ihrer vielseitigen und qualitativ hochwertigen
Eigenschaften sind insbesondere DVDs hervorragend als Opern-Medium
geeignet. Aufführungen wie Don Carlos von Verdis Lieblingsdramatiker
Friedrich Schiller, aber auch Aida und La Traviata auf DVD beweisen,
dass Opern nicht nur ein akustischer, sondern auch ein optischer
Genuss sind. Unter den CDs der Verdi-Loge finden sich Editionen für
alle Ansprüche und Geldbeutel: von den schönsten Arien zum
Schnäppchen-Preis bis hin zum Gesamtwerk zu rund 770 Mark (55 CDs mit
Booklets). Abgerundet wird das Klassik-Special von Musikkritiker und
Amazon.de-Autor Attila Csampai. In der dritten Folge des exklusiv für
Amazon.de erstellten "Atlas der klassischen Musik" empfiehlt Csampai
Aufnahmen von Arturo Toscanini und Maria Callas.
    
    Die Verdi-Loge ist das ganze Jahr hindurch unter
www.amazon.de/verdi zu finden und wird laufend durch Tipps und
Empfehlungen der Amazon.de-Musikredaktion aktualisiert.
    
    
ots Originaltext: Amazon.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Für Presse-Rückfragen:
Amazon.de, PR- und Öffentlichkeitsarbeit, Ina Röpcke
Telefon 0811 / 882-505; Telefax 0811 / 882-333; E-Mail: ina@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amazon.de

Das könnte Sie auch interessieren: