Amazon.de

Amazon.de erweitert Musik-Shop um kostenlose Downloads
Kooperation von Amazon.de und Liquid Audio ermöglicht Zusatzangebot

München (ots) - Ab sofort können Kunden bei Amazon.de ausgewählte Musiktitel in voller Länge kostenfrei von der Website www.amazon.de/musik auf ihre private Festplatte herunterladen. Möglich macht dies die Kooperation von Amazon.de, dem in Deutschland führenden Internethändler für Bücher, CDs sowie DVDs und Videos, und dem amerikanischen Anbieter für Softwarelösungen Liquid Audio, der die technischen Voraussetzungen für die Downloads schafft. Zum Download zur Verfügung gestellt wird eine Auswahl an neuen Stücken von Interpreten aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird. Mit der Einführung des "Free Downloads" kommt Amazon.de einem der am häufigsten geäußerten Kundenwünschen nach. "Die Downloads runden das Angebot an umfangreichen redaktionellen Inhalten, Interviews, Redaktions- und Kundenrezensionen sowie über eine Million Hörproben ab bei Amazon.de ", kommentiert Thorsten Reuber, General Manager Musik/DVD & Video bei Amazon.de. In den USA kooperieren Amazon.com und Liquid Audio bereits seit Juni 1999, das Angebot der Downloads wird von Kunden rund um den Globus intensiv genutzt. Dazu Thorsten Reuber: "Wir sind überzeugt , dass die Möglichkeit des Downloads bei unseren Kunden im deutschsprachigen Raum ebenso gut ankommen wird wie in den USA." Amazon.de hat in Liquid Audio nicht zuletzt wegen der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Amazon.com in den USA den idealen Partner für den "Download-Start" in Deutschland gefunden. "Als Marktführer freut es uns, mit Liquid Audio einen starken Partner mit renommiertem Format und sehr leicht zu bedienendem Audio Player gefunden zu haben", erklärt Thorsten Reuber. Hat der Kunde erst mal den Liquid Audio Player 5.0, der auch auf der Amazon.de-Site angeboten wird, auf der Festplatte seines PCs installiert, braucht er nur auf der Navigationsleiste von www.amazon.de/musik den Button "Downloads" anzuklicken Voraussetzung ist natürlich ein soundfähiger Computer. Die mögliche Zugriffsdauer auf die heruntergeladenen Songs wird von den jeweiligen Labels bestimmt. Ein urheberrechtswidriger Umgang mit den Downloads wird durch das Digital Rights Management System von Liquid Audio unterbunden. ots Originaltext: Amazon.de Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Amazon.de PR und Öffentlichkeitsarbeit Tel: 0811 / 882 329 Mail: presse@amazon.de Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Amazon.de

Das könnte Sie auch interessieren: