Camelot Management Consultants AG

DDMRP for SAP® Integrated Business Planning ab sofort verfügbar
Co-Innovation der weltweit ersten Erweiterungs-App für SAP® Integrated Business Planning mit Camelot ITLab

Mannheim (ots) - Camelot Innovative Technologies Lab GmbH (Camelot ITLab) stellte heute die gemeinsam mit SAP SE entwickelte, weltweit erste Erweiterungs-App für SAP® Integrated Business Planning, die neue Cloud-Lösung für Echtzeit-Supply-Chain-Planung, vor. Die Camelot-Lösung DDMRP for SAP Integrated Business Planning ermöglicht es Kunden, das neue sogenannte "Demand-Driven Material Requirements Planning (DDMRP)"-Konzept in ihrem Unternehmen auf Basis von SAP Integrated Business Planning einzuführen. Mit DDMRP for SAP Integrated Business Planning profitieren Kunden von einem deutlich verbesserten Kundenservice, erhöhter Supply-Chain-Agilität und signifikanten Kosteneinsparungen.

"SAP und Camelot ITLab haben gemeinsam Cloud-basierte Erweiterungsfunktionalitäten für SAP Integrated Business Planning auf Basis der SAP Cloud-Plattform entwickelt", kommentiert Franz Hero, SVP und Head of SAP Digital SCM Development bei SAP SE. "Die DDMRP-Erweiterung für SAP Integrated Business Planning von Camelot ermöglicht eine einfache Integration des DDMRP-Konzepts in SAP Integrated Business Planning. Sie ist nicht nur die erste Erweiterungslösung für SAP Integrated Business Planning, sondern ein zentraler Meilenstein unserer Strategie, eine offene und erweiterbare Infrastruktur für unsere schnell wachsende, moderne Supply-Chain-Planungsplattform bereit zu stellen."

"Bei Camelot konnten wir eine steigende Kundennachfrage nach dem neuen FLOW-orientierten Ansatz des Demand-Driven Material Requirements Planning feststellen. Wir haben daher bereits frühzeitig begonnen, diese revolutionären Supply-Chain-Management-Ansätze in Supply-Chain-Planungssoftware umzusetzen", erklärt Dr. Josef Packowski, CEO der Camelot Consulting Group. Bereits im vergangenen Jahr entwickelte Camelot die erste SAP Software-basierte DDMRP-Lösung in SAP Supply Chain Management, die als bislang einzige SAP-basierte Lösung offiziell von dem Demand Driven Institute (DDI) zertifiziert wurde. Das DDI ist die weltweit führende Institution für "Demand-Driven" - also kundenbedarfsorientierte - Ausbildung, Training und Compliance. "Mit der gemeinsam entwickelten DDMRP-Erweiterung für SAP Integrated Business Planning übertragen wir das DDMRP-Konzept in die neue SAP Integrated Business Planning-Lösung und etablieren die Demand-Driven-Supply-Chain-Management-Konzepte damit weiter in unserer gemeinsamen Kundenbasis", ergänzt Dr. Packowski.

DDMRP for SAP Integrated Business Planning erweitert die SAP Software um die Funktionalitäten des Demand-Driven Material Requirements Planning. Die Lösung ist Teil der Demand-Driven LEAN Planning Suite von Camelot, Version 1.0 für SAP S/4HANA Version 1610, die einzige SAP-zertifizierte Software-Lösung für das Konzept des Demand-Driven Supply Chain Management. Kunden profitieren von einem deutlich verbesserten Kundenservice und erhöhter Agilität durch Reduzierung der Durchlaufzeiten um bis zu 50%. Dies wiederum führt zu 40% geringeren Beständen und deutlichen Kostenreduktionen.

Über die Camelot ITLab GmbH

Camelot Innovative Technologies Lab (Camelot ITLab) ist das führende SAP-Beratungsunternehmen für digitalisiertes Value Chain Management. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung begleitet Camelot ITLab Kunden in deren digitaler Transformation. Das Leistungsspektrum reicht vom strategischen Dialog zu aktuellen Herausforderungen in der digitalen Welt bis zur Umsetzung der neuen, digitalen Lösungen. Als Teil der CAMELOT Group mit weltweit 1.600 Mitarbeitern steht Camelot ITLab für Kundenorientierung, Innovationen, höchste Qualität und End-to-End-Lösungen. From Innovations to Solutions.

SAP, SAP S/4HANA and other SAP products and services mentioned herein as well as their respective logos are trademarks or registered trademarks of SAP SE (or an SAP affiliate company) in Germany and other countries. See http://www.sap.com/corporate-en/legal/copyright/index.epx for additional trademark information and notices. All other product and service names mentioned are the trademarks of their respective companies.

SAP Forward-looking Statement

Any statements contained in this document that are not historical facts are forward-looking statements as defined in the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Words such as "anticipate," "believe," "estimate," "expect," "forecast," "intend," "may," "plan," "project," "predict," "should" and "will" and similar expressions as they relate to SAP are intended to identify such forward-looking statements. SAP undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements. All forward-looking statements are subject to various risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from expectations The factors that could affect SAP's future financial results are discussed more fully in SAP's filings with the U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC"), including SAP's most recent Annual Report on Form 20-F filed with the SEC. Readers are cautioned not to place undue reliance on these forward-looking statements, which speak only as of their dates.

Pressekontakt:

Christian Speck
Head of Marketing Communications
Camelot ITLab GmbH
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim
Tel: +49 621 86298-164
Email: cspe@camelot-itlab.com
www.camelot-itlab.com
Original-Content von: Camelot Management Consultants AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Camelot Management Consultants AG

Das könnte Sie auch interessieren: