EXIT-MEDIA GmbH

#squip2rio - Eine noch junge Sportart erklimmt die internationale Bühne

Berlin (ots) - Es geht wieder los! #squip geht in die nächste Runde und startet nun den zweiten Teil der #squip! Offensive, die im vergangenen Jahr so erfolgreich begonnen hat. Auch im Spätsommer bestehen die besten Voraussetzungen dafür, dass #squip von einer Trendsportart zu einer Massenbewegung wird. Mit Glacéau vitaminwater als Unterstützer der Sportart hat #squip den perfekten Partner an Bord, um diesem Anspruch gerecht zu werden. Frei nach dem Motto: #squip muss nach Rio!

Der Aufruf macht es deutlich: Um alle Menschen über die Initiative in Kenntnis zu setzen, wurde ein Trailer produziert, der deutlich zeigt: Menschen aus aller Herren Länder setzen sich für die Mission #squip2rio ein. Und es sollen noch mehr Supporter werden, die die Mission unterstützen. Ziel der Initiative ist es, den Trendsport im kommenden Jahr nach Rio zu bringen. Mit den Attributen integrativ, konstruktiv und innovativ passt #squip nicht nur in die spannende und vitale Metropole Rio, es gehört dorthin. Und zwar zu einem der angesehensten Sportevents der Welt, das nächstes Jahr zum 31. Mal stattfindet. Auf www.squip2rio.com hat jeder die Möglichkeit, für die Mission zu voten. Noch bis zum 11.10.2015 ist es möglich, Supporter zu werden und sich damit zusätzlich die Chance auf den Gewinn einer Reise nach Rio zu sichern.

Was ist #squip:

#squip ist die Kurzform für "squash using tape" und bietet maximalen Spaß bei minimalem Aufwand. Alles, was man dafür braucht, sind Schläger, ein Ball und eine Rolle Tape. Bei dem genialen Mix aus Squash und Tischtennis wird der Ball mit Schlägern über eine an die Wand geklebte Linie gespielt. Durch dieses verblüffend einfache Prinzip lässt sich innerhalb weniger Sekunden fast jeder Ort auf diesem Planeten in ein Spielfeld verwandeln. Das Spiel kommt ohne komplizierte Regel aus und konzentriert sich vor allem auf das Wichtigste: #squip spielt man nicht gegeneinander, sondern miteinander! Und dieses Miteinander manifestiert sich nicht zuletzt mit der Gründung des SQVD:

SQVD - Der #squip Verband Deutschland e.V.

Die Gründung des SQVD dient dem Gedanken, Menschen aller Altersklassen und Fitnesslevel einen schlagkräftigen Verband zur Seite zu stellen, der sowohl den Sport als auch die Sportler vereint, vertritt und unterstützt. Leitgedanke des Verbandes ist es, die innovative Ballsportart von einem Trendsport zu einem Breitensport werden zu lassen. Auf www.sqvd.de können Interessierte ihre Mitgliedschaft beantragen. Selbstverständlich unterstützt der SQVD auch die Mission #squip2rio.

Powered by...

Bereits aktive Unterstützung erhält der Verband von Glacéau vitaminwater. Die Marke entdeckte frühzeitig das Potenzial, fördert die Sportart in Deutschland und supported die Initiative #squip2rio. In diesem Zuge entstand auch eine digitale Variante des Spiels, die jetzt im Apple AppStore und bei Google Play zu haben ist:

Die #squip-App für zu Hause und unterwegs

#squip by Glacéau vitaminwater kann man entweder alleine oder zu zweit auf einem Smartphone oder Tablet spielen. Per Handbewegung und Fingerslide gesteuert, spielt man hier den Ball ebenfalls über ein #squip Tape und muss darauf achten, ihn nicht ins Aus oder unter das Tape zu spielen. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen sowie Erfolgsstati: von Bronze bis Diamant. Je nach Level ändert sich die optische Umgebung und mit Hilfe von Glacéau vitaminwater Flaschen, die im Spiel auftauchen und getroffen werden müssen, können Special Features gespielt werden.

Werdet auch ihr Teil dieser Bewegung, indem ihr eure Leser, Fans und Follower auf die Mission #squip2rio aufmerksam macht. Und nicht vergessen: Spielt #squip! Wir halten Sets für euch zur Verlosung bereit. Für alle Fragen rund um #squip und die Mission #squip2rio, weiteres Bildmaterial oder Interviews stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:

Greta Görtz
M: greta.goertz@exit-media.com
T: (030) 208 98 344 1

Anna Chaluppa
M: anna.chaluppa@exit-media.com
T: (030) 208 98 344 2

Original-Content von: EXIT-MEDIA GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EXIT-MEDIA GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: