Koelnmesse GmbH

Reisemarkt Köln International: 1. bis 3. Dezember 2000
Erfolgreiches Konzept weiter ausgebaut: Reisemarkt Köln International mit deutlich mehr Ausstellern

Köln (ots) - - Erstmals in fünf Hallen / Urlaubsziele rund um den Globus - Bereits fünf Monate vor dem Beginn zeichnet sich für den Reisemarkt Köln International ein sehr gutes Ergebnis ab. Erwartet wird, dass der Reisemarkt Köln International in diesem Jahr erstmals die Schallmauer von 1.000 Anbietern durchbricht. Unter den Erstausstellern sind u.a Eurowings, Inter Chalet, Studiosus und Kiwi Tours. Darüber hinaus beabsichtigen viele Anbieter, die schon 1999 dabei waren, ihre Beteiligungen deutlich zu vergrößern. Der Erfolg des Reisemarkt Köln International liegt in seinem Konzept: Im Gegensatz zu vielen anderen Tourismus-Messen präsentiert der Reisemarkt Köln International keine fachfremden Randsortimente wie Campingartikel und Gartenmöbel. Dafür stellen in Köln große Touristik-Anbieter -z.B. C+N Touristik und L'TUR - sowie renommierte Spezialisten aus. Sie präsentieren ein breites Spektrum an Club- und Sportreisen, Kur- und Wellness-Wochenenden, Trekking und Aktivurlauben, aber auch Fernreisen zu exotischen Zielen. Dieses umfangreiche Angebot trifft in Köln auf ein sehr interessiertes und buchungsstarkes Publikum. Spezielle erlebnisorientierte Themenschwerpunkte - wie "Winter & Schnee", "Anders Reisen" oder das "Reise-Service-Center" - erleichtern den Besuchern die Orientierung. Erstmals präsentiert sich das Thema "Alpenwelt" in einem Urlaubsspecial in der Halle 6. Die Besucher erwartet umfassende Information und zünftige Unterhaltung rund um die Ferienregion Südtirol. Mit diesem neuen Themenschwerpunkt unterstreicht der Reisemarkt Köln International seine besondere Rolle im Reigen der Tourismusveranstaltungen. Der konzentrierte Ausbau der Angebotsschwerpunkte erhöht für die Besucher die Transparenz der Veranstaltung und damit den Informationswert. Die Präsenz führender Anbieter aus dem In- und Ausland machen den Reisemarkt Köln International nicht nur zur Informationsbörse für den Verbraucher, sondern in zunehmenden Maße auch zum Treffpunkt für die Fachbesucher. Der Vorteil der Kölner Veranstaltung liegt in ihrem umfangreichen Rahmenprogramm. Touristik-Experten können sich hier weiterbilden und austauschen und sich gleichzeitig über die neuen Trends informieren. Der richtigen Termin, der besondere Flair und die Qualität der Veranstaltung machen den Reisemarkt Köln International zu einem Top-Ereignis für die Tourismus-Branche. ots Originaltext: KölnMesse GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: KölnMesse GmbH Markus Majerus Unternehmenskommunikation/PR Tel.: 0221 - 821-2528 Fax: 0221 - 821-3417 E-Mail: m.majerus@koelnmesse.de Original-Content von: Koelnmesse GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: