Koelnmesse GmbH

DIE BILDUNGSMESSE interschul/didacta 2000
14. bis 18. Februar

Köln (ots) - Unter dem Markennamen DIE BILDUNGSMESSE 2000 findet vom 14. bis 18 Februar die Interschul/didacta mit der integrierten KiGa statt. Zum ersten Mal macht damit diese größte und vom Angebot her umfassendste Messe zum Thema Bildung in Köln Station. Das Ziel - 800 Teilnehmer aus dem In- und Ausland - ist übertroffen: 804 Aussteller, die schwerpunktmäßig aus dem deutschsprachigen Raum kommen, beteiligen sich. Das sind 593 Aussteller und 172 zusätzlich vertretene Unternehmen aus Deutschland und 33 Aussteller und 6 zusätzlich vertretene Unternehmen aus weiteren 13 Staaten. DIE BILDUNGSMESSE 2000 setzt in Köln Maßstäbe: Sie ist die Messe der kurzen Wege: Der zentrale, mit allen Service-Einrichtungen ausgestattete Eingangsbereich ist der Eingang Osthallen. Er führt zu den beiden Hallen (13 und 14) mit je zwei Ausstellungsebenen, gleichzeitig aber auch zum Congress-Centrum Ost, in dem ein großer Teil der Rahmen- und Begleitveranstaltungen stattfindet. DIE BILDUNGSMESSE ist aber auch die Messe der kompakten, klar gegliederten Darstellung der einzelnen Bildungsbereiche. Die Bereiche Kindergarten, Schule, Hochschule, Ausbildung - Qualifikation, Weiterbildung sind durch eigenständige Icons in klar sich unterscheidenden Farben definiert, die sich im Hallen-Layout und der Gestaltung der Foren wiederfinden. DIE BILDUNGSMESSE mit ihrem das ganze Spektrum des Bildungsmarktes umfassenden Angebot von Vorschule und Kindergarten über Schule, Berufsschule und Hochschule bis hin zur Weiterbildung wird mit ihrer kompakten, aber dennoch transparenten Darstellung alle relevanten Zielgruppen erreichen: Erzieher, Pädagogen, Ausbilder, Trainer, Hochschullehrer, wissenschaftliche Mitarbeiter, Personalchefs sowie Experten aus Verwaltung, Verbänden und Organisationen. Der DIE BILDUNGSMESSE begleitende Kongress konnte gemeinsam mit den ideellen Trägern - Verband der Schulbuchverlage und Deutscher Didacta Verband - inhaltlich so interessant gestaltet werden, dass er ausgebucht ist. Auch die übrigen insgesamt über 400 Rahmenveranstaltungen versprechen allen Zielgruppen hochwertige Informationsmöglichkeiten in Köln. Am Freitag, 18. Februar 2000, ist DIE BILDUNGSMESSE von 9.00 bis 18.00 Uhr für jedermann geöffnet. ots Originaltext: KölnMesse GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Für Rückfragen: KölnMesse GmbH Dirk Mangold Pressereferat Bildungsmesse Tel.: 0221 / 821-2907 E-Mail: d.mangold@koelnmesse.de Original-Content von: Koelnmesse GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: