Koelnmesse GmbH

INTERNATIONALE MÖBELMESSE offen für jedermann
Größte Möbelschau der Welt in Köln mit Publikumstagen am Samstag und Sonntag

Köln (ots) - Neu: "Interior Lifestyle Centre" Internationales Angebot an Küchen- und Badmöbeln Die INTERNATIONALE MÖBELMESSE in Köln ist an den beiden letzten Messetagen - Samstag, 22. und Sonntag, 23. Januar 2000 - auch für Endverbraucher geöffnet. Zur größten Möbelschau der Welt präsentieren 1.475 Unternehmen aus 46 Ländern Möbel für alle Wohnbereiche. Die Ausstellungsfläche entspricht mehr als 40 Fußballfeldern. Eines der Highlights der diesjährigen Messe ist das "Küchen & Bad Centre", die Neuheitenplattform der Anbieter von Küchen- und Badmöbeln. Die INTERNATIONALE MÖBELMESSE ist besucherfreundlich in acht Angebotsschwerpunkte untergliedert. Neue Akzente setzt der Angebotsschwerpunkt "Interior Lifestyle Centre" in Halle 13.3: Hier inszenieren Unternehmen, die sich dem Thema Einrichtung ganzheitlich widmen, ihre Programme und stellen ihre Einrichtungsphilosophien vor. Die beiden Publikumstage geben den Besuchern die Gelegenheit, sich eingehend über die internationalen Wohn- und Einrichtungstrends zu informieren und Anregungen für einen späteren Kauf im Einzelhandel zu sammeln. Ein Verkauf an Endverbraucher findet nicht statt. Die INTERNATIONALE MÖBELMESSE 2000 ist täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Tages-Eintrittskarten für die Publikumstage 22. und 23. Januar 2000 kosten im Vorverkauf 20,- DM und an der Tageskasse 25,- DM. Neu ist die Familienkarte: Sie ist gültig für zwei Erwachsene und deren Kinder zwischen sechs und 18 Jahren und kostet 60,- DM. Tageskarten sind im Vorverkauf erhältlich über den Möbelfachhandel, Reisebüros mit START-Ticket, Köln-Ticket und bundesweit im Verbund mit CTS. Alle Eintrittskarten zur INTERNATIONALEN MÖBELMESSE sind zugleich Fahrausweise im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS), d.h. sie berechtigen zur kostenlosen Benutzung von Bussen, Bahnen und Zügen des öffentlichen Personennahverkehrs im Großraum Köln/Bonn. Das Kölner Messegelände - gegenüber von Dom und Hauptbahnhof am Rhein gelegen - ist mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit der Messe-Fähre und auch zu Fuß schnell zu erreichen. ots Originaltext: Köln Messe Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Weitere Informationen zu den Publikumstagen der INTERNATIONALEN MÖBELMESSE unter: Tel.:0221/821-2930; Fax: 0221/821-3416 www.moebelmesse.de E-Mail: IMM@koelnmesse.de Original-Content von: Koelnmesse GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: