IDG PC-WELT

Abzocke mit 0190-Dialer-Software im Internet
PC-WELT: Der beste Schutz heißt Aufmerksamkeit

    München (ots) - Wer beim Surfen im Internet nicht genau Acht gibt,
kann schnell sein Geld los sein: Bis zu 40 Euro pro Einheit ergaunern
sich manche Anbieter mit sogenannten 0190-Dialern - Software, die bei
Aktivierung durch den ahnungslosen PC-Anwender direkt eine
gebührenpflichtige 0190-Nummer anwählt. Nach einem Bericht der
Computerzeitschrift PC-WELT (Heft 4/ 2002), die ab der aktuellen
Ausgabe mit neuem Konzept und Erscheinungsbild auftritt, heißt der
beste Schutz vor Dialern Aufmerksamkeit seitens des PC-Anwenders.
    
    Bei jedem Verbindungsaufbau sollte der Computernutzer darauf
achten, über welche DFÜ-Verbindung er online geht. Auch sollte er das
Passwort für die DFÜ-Verbindung nicht speichern. So fällt auf, wenn
das Windows-Betriebssystem plötzlich nach einem Passwort fragt. Dann
hat sich vermutlich schon ein Dialer eingeschlichen. Wer auf eine
dubiose Webseite gelockt wurde, sichert sich ab, indem er
anschließend die Einstellungen im DFÜ-Netzwerk überprüft. Der Dialer
kann sonst schnell beträchtliche - ungewollte - Verbindungskosten
verursachen.
    
    Die Tricks, mit denen die Dialer-Anbieter den Internet-Surfer
abzocken, sind vielfältig, meist haben sie jedoch zwei
Gemeinsamkeiten: Zunächst wird der Anwender unter einem Vorwand dazu
gebracht, eine entsprechende Software aus dem Internet
herunterzuladen - ein in der Regel belangloser Vorgang im WWW - und
diese auf dem Rechner zu installieren. Dabei wird häufig nicht
erwähnt, dass es sich um einen Dialer handelt. Zweitens verschleiern
die Anbieter gern die Kosten, indem sie die Informationen im
Kleingedruckten verstecken oder missverständlich formulieren, so die
PC-WELT.
    
    Wem ein Dialer-Programm untergeschoben wird, sollte sich
beschweren, rät die Zeitschrift. Die meisten Telefongesellschaften
haben eine gemeinsame Informations- und Beschwerdestelle
eingerichtet, bei der ein Vorfall gemeldet werden kann und die den
Anbieter der Dialer-Rufnummer ermittelt.
    
    Die Heft-CD der aktuellen PC-WELT-Ausgabe 4/2002 enthält Software,
die vor den betrügerischen Dialer-Programmen schützt.
    
    
ots Originaltext: PC-WELT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen der Redaktionen:
Arne Arnold, Redaktion PC-WELT
Tel. 089/ 360 86-466,
aarnold@pcwelt.de
www.pcwelt.de

Original-Content von: IDG PC-WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG PC-WELT

Das könnte Sie auch interessieren: