IDG PC-WELT

Pentium 4 bis zu 54 Prozent billiger

    München (ots) - Intel will Ende August die Preise für den Pentium 4-Prozessor drastisch senken. Das berichtet die PC-WELT in ihrer neuen Ausgabe (Heft 9/2001, EVT: 6. August). Demnach soll der Preis für das 1,8-Gigahertz-Modell um ganze 54 Prozent fallen. Damit wird der Prozessor im Handel vermutlich weniger als 600 Mark kosten. Wie die Zeitschrift vermutet, dürfte die Preisattacke den Absatz des Intel-Prozessors ankurbeln und den Konkurrenten AMD in Schwierigkeiten bringen.

    Der Preisabschlag für niedriger getaktete Varianten liegt immerhin noch zwischen 31 und 48 Prozent. Kurios: Der Pentium III 1200 soll dann zwölf Dollar teurer sein, als der verbilligte Pentium 4 mit 1,8 Gigahertz, so die Zeitschrift.


ots Originaltext: PC-WELT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen der Redaktionen:

Michael Schmelzle, Redaktion PC-WELT
Tel. 089/ 360 86-774, mschmelzle@pcwelt.de
w w w . p c w e l t . d e

Original-Content von: IDG PC-WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG PC-WELT

Das könnte Sie auch interessieren: