IDG PC-WELT

Bei häufigem Papierstau im Drucker sollten Papier-Einzugsrollen überprüft werden

München (ots) - Verdreckte oder abgenutzte Rollen sind häufige Ursache für Papierstau / Reinigung mit Brennspiritus oder Anrauen mit Sandpapier kann zeitweilig helfen / Langfristig ist Austausch aber sinnvoller und meist nicht teuer / Sonderheft "PC-WELT XXL" (2/2014) inklusive Heft-DVD mit über 250 Windows-Service-Tools und PC-Notfall-System ab sofort am Kiosk und in der "PC-WELT Magazin-App"

Neben leeren Druckerpatronen stellt Papierstau ein häufiges Ärgernis bei der Benutzung von Druckern daheim oder im Büro dar. Neben größeren mechanischen Defekten können bereits verdreckte oder abgenutzte Gummirollen am Einzug oder im weiteren Verlauf des Papierschachts eines Druckers die Ursache dafür sein, dass das Papier nicht gleichmäßig eingezogen wird und sich im Drucker verfängt. Darauf weist die Zeitschrift PC-WELT in ihrem neuen Sonderheft "PC-WELT XXL" (2/2014) hin. Zur Reparatur reicht es unter Umständen schon aus, wenn Anwender die Rollen zum Beispiel mit Brennspiritus von Papierabrieb oder Tintenablagerungen befreien und so deren Griffigkeit wiederherstellen. Zudem verhärten viele Gummirollen im Laufe der Zeit, was ebenfalls der Grund dafür sein kann, dass Papier nicht mehr richtig eingezogen wird. In diesem Fall kann das Aufrauen der Rollen mit feinem Sandpapier zeitweise Abhilfe schaffen. Langfristig empfiehlt PC-WELT jedoch, die betroffenen Gummirollen durch neue zu ersetzen. Für sehr viele Drucker-Modelle sind Reparatur-Sets meist schon für wenig Geld im Internet erhältlich. Weitere Tipps rund um das Thema Drucken erhalten User im Internet auf www.pcwelt.de/216360.

Leser erhalten mit dem Sonderheft "PC-WELT XXL" (2/2014) ein knapp 200-seitiges Komplett-Handbuch zur Leistungssteigerung und Problembehebung am eigenen PC oder Notebook, an Peripherie-Geräten sowie im eigenen oder fremden Netzwerk. Darüber hinaus enthält die beiliegende Heft-DVD mehr als 250 nützliche Windows-Service-Tools und ein bootfähiges Notfall-System für jeden PC. Das Sonderheft ist ab sofort zum Preis von 12,90 Euro pro Ausgabe am Kiosk bzw. als digitale Ausgabe in der "PC-WELT Magazin-App" (www.pcwelt.de/magazinapp) erhältlich.

Pressekontakt:

Christian Löbering,
Stellv. Chefredakteur PC-WELT,
Tel.: 089/360 86-183,
E-Mail: cloebering@pcwelt.de,
www.pcwelt.de

Original-Content von: IDG PC-WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG PC-WELT

Das könnte Sie auch interessieren: