dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

dpa erweitert Planungswerkzeug dpa-Agenda für Termine und Themen

Frühzeitig wissen, welche Kongresse, Pressekonferenzen und andere Veranstaltungen es gibt: Die dpa hat ihr Terminangebot im Online-Planungswerkzeug dpa-Agenda deutlich ausgebaut. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/8218 / Die Verwendung dieses Bildes ist ...

Hamburg/Berlin (ots) - Heute schon wissen, was morgen wichtig ist: Die Nachrichtenagentur dpa baut ihr Terminangebot weiter aus. Über das Online-Planungswerkzeug dpa-Agenda können Kunden jederzeit aktuell die für sie interessanten Themen, Veranstaltungen oder Pressekonferenzen aus einer Datenbank mit durchschnittlich 10.000 Terminen entdecken - ob weltweit oder in ihrer Region, ob heute oder im kommenden Jahr.

dpa-Kunden aus Unternehmen, Verbänden, Institutionen und Politik finden in dpa-Agenda jetzt noch mehr Branchentreffs, Diskussionsrunden und Networking-Veranstaltungen - zum Beispiel zum Thema Energie, das sich auch 2015 zum Dauerbrenner an der Schnittstelle von Politik und Wirtschaft entwickeln könnte. Zu vielen Terminen zeigen die Einträge in der dpa-Agenda-Datenbank neben prominenten Teilnehmern und dem Veranstaltungsort ab sofort auch wichtige Hintergrundinformationen wie Ansprechpartner und Links an.

"dpa bietet Einordnung und hochwertige Informationen - auch bei Terminen", betont Michael Segbers, Vorsitzender der dpa-Geschäftsführung. "Als Informationsdienstleister wollen wir Medien ebenso wie Unternehmen, Verbänden und politischen Institutionen dabei helfen, die für sie relevanten Themen von morgen zu identifizieren. Dazu leistet dpa-Agenda einen zentralen Beitrag."

Auf dpa-Agenda hat der Nutzer die wichtigsten Ereignisse der Woche in Deutschland und international im Blick - und dazu Presse-Events und vieles mehr, was am jeweiligen Tag oder auch erst im folgenden Monat online, in der Zeitung, im Radio oder Fernsehen die Menschen bewegt. Auf Wunsch - diese Option ist in dpa-Agenda ebenfalls neu - führt dann ein einziger Mausklick zu dpa-Texten über das Ereignis und den dazu passenden dpa-Fotos. Kunden können außerdem ihre eigenen Termine und Events bequem in dpa-Agenda eintragen. Sie machen sie damit für fast alle tagesaktuellen deutschen Medien sichtbar.

"Damit aus einem Termin ein Thema wird, ist ein Planungstool wie dpa-Agenda für unsere eigene Arbeit als größte deutsche Nachrichtenagentur unerlässlich", sagt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann. "Und wir wünschen uns natürlich, dass alle unsere Kunden den gleichen Nutzen für ihr Agenda-Setting daraus ziehen können."

Komfortable Bedienung wird wie in allen Bereichen des preisgekrönten Kundenportals dpa news groß geschrieben: Die dpa-Agenda-Suche lässt sich ganz einfach thematisch auf Ressorts wie Politik, Wirtschaft oder Kultur, geografisch auf ein Bundesland oder zum Beispiel den Umkreis eines Unternehmenssitzes zuschneiden. Und mit dem Stichwort "Jahrestag" findet der Nutzer jetzt alle runden Gedenktage und Jubiläen aus der dpa-Datenbank. Interessenten erhalten Auskünfte zu den Leistungsmerkmalen und Preisen beim dpa-Vertrieb (E-Mail: vertrieb@dpa.com).

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Mehr unter www.dpa.com.

Pressekontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com

Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: