dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Martin Oversohl wird dpa-Landesbüroleiter in Nordrhein-Westfalen

Martin Oversohl wird dpa-Landesbüroleiter in Nordrhein-Westfalen
Martin Oversohl wird neuer dpa-Landesbüroleiter in Düsseldorf Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/8218 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Michael Kappeler"

Berlin (ots) - Wechsel vom Main an den Rhein: Martin Oversohl übernimmt am 1. Januar 2015 die Landesbüroleitung der Nachrichtenagentur dpa in Nordrhein-Westfalen. Derzeit ist der 45-Jährige als dpa-Landesbüroleiter in Frankfurt/Main für die Berichterstattung aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland verantwortlich. In Düsseldorf wird Oversohl die Nachfolge von Jürgen Hein antreten, der nach rund acht Jahren in dieser Position auf eigenen Wunsch hin wieder als dpa-Reporter in Nordrhein-Westfalen tätig wird.

"Martin Oversohl ist ein exzellenter Journalist und erfahrener Redaktionsmanager. Ich freue mich sehr, dass er die wichtige Führungsaufgabe als Landesbüroleiter im einwohnerstärksten deutschen Bundesland übernimmt", erklärt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann. "Viele Nachrichten aus den Ballungsräumen an Rhein und Ruhr sind bundesweit relevant und erfahren auch im Ausland große Aufmerksamkeit. Als Gemeinschaftsredaktion der deutschen Medien sorgen wir dafür, dass dpa-Kunden ihren Lesern, Zuschauern und Zuhörern stets die wichtigsten NRW-Themen präsentieren können - solide recherchiert und multimedial aufbereitet."

"Jürgen Hein hat diese Berichterstattung in den vergangenen Jahren hervorragend gesteuert und ausgebaut. Martin Oversohl wird diesen Weg fortsetzen und die Entwicklung der dpa als Journalismus-Dienstleister in NRW konsequent vorantreiben", so Sven Gösmann. "Zugleich freue ich mich sehr darüber, dass Jürgen Hein weiterhin in Nordrhein-Westfalen als herausragender Autor für die dpa tätig bleibt. Er ist ein exzellenter Kenner der dortigen Medienszene, was sich nicht zuletzt in seiner jüngsten Berufung in die Jury des Grimme-Preises zeigt."

Für Martin Oversohl bedeutet der Wechsel nach Düsseldorf die Rückkehr in seine alte Heimat. In Ratingen aufgewachsen, begann er seine journalistische Laufbahn einst als freier Mitarbeiter der "Rheinischen Post". Nach dem Studium (Politik, Geschichte, Literaturwissenschaft) in Bonn und Cambridge trat er 1994 in die Dienste der dpa. Auf das Volontariat und eine Redakteurstätigkeit im dpa-Europadienst in Hamburg folgte 1997 der Wechsel nach Baden-Württemberg, zunächst als Redakteur vom Dienst und Kulturredakteur in Stuttgart sowie von 2005 bis 2010 als dpa-Büroleiter in Karlsruhe. In Frankfurt/Main war Oversohl anschließend zunächst als Dienstchef tätig, am 1. Mai 2011 wurde er zum Landesbüroleiter berufen. Diese Position in Frankfurt/Main soll zeitnah neu besetzt werden.

Die dpa steuert ihre regionale Berichterstattung in Deutschland von sieben Regiodesks aus. Standorte neben Düsseldorf und Frankfurt/Main sind Berlin, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. An der Spitze jedes Regiodesks steht ein Landesbüroleiter, unterstützt von einem Regionalen Nachrichtenchef sowie einem Cheffotografen.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Mehr unter www.dpa.com.

Pressekontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com
Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: