dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

dpa mit neuem Web-Auftritt: Informationen über Deutschlands führende Nachrichtenagentur

    Hamburg (ots) - Die Deutsche Presse-Agentur GmbH ist seit heute (Dienstag) mit einem neuen Web-Auftritt im Internet präsent. Journalistisch Interessierte und dpa-Kunden können sich auf der vollständig überarbeiteten und dreisprachigen Site (Deutsch, Englisch und Spanisch - in Kürze kommt noch Arabisch hinzu) unter http://www.dpa.de ausführlich über das Unternehmen und seine Redaktionen im In- und Ausland informieren. Auch die einzelnen Produkte der Nachrichtenagentur - vom umfassenden "Basisdienst" über die verschiedenen Bilderdienste bis hin zu den Diensten der Tochterunternehmen - werden vorgestellt und näher erläutert.

    Eine Chronologie zeichnet die Entwicklung der dpa über die vergangenen 52 Jahre nach und setzt die Unternehmensgeschichte in Beziehung zu den großen weltpolitischen und gesellschaftlichen Ereignissen seit dem Kriegsende: So kann die original "Eil-Meldung" zum Attentat auf Kennedy online nachgelesen werden oder die Berichterstattung zum ersten Wimbledon-Sieg Boris Beckers 1985 und zur "SoFi", die Sonnenfinsternis im August 1999.  

    Der neue Web-Auftritt dient auch dazu, wichtige Fragen über die Arbeit der Nachrichtenagentur zu beantworten und auf aktuelle Veranstaltungen oder Pressemitteilungen der dpa hinzuweisen. Zum Service gehört ferner eine detaillierte Übersicht über die Regeln der Rechtschreibreform. Aktuelle Nachrichten und Bilder sind auf der Site jedoch nicht zu finden - diese werden nur von den Kunden des Nachrichtengroßhändlers dpa verbreitet.

    Gestaltet wurde der Internet-Auftritt von der in Hamburg ansässigen Agentur "Achtung ! Internet".


ots Originaltext: dpa
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Informationen:
Wolfgang Duveneck
Tel.: 040/4113 2510
E-Mail: Duveneck@hbg.dpa.de

Heike Buerschaper (Webmaster)
Tel.: 040/4113 2515
E-Mail: Buerschaper@hbg.dpa.de

Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: