dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

"dpa-Bilder des Jahres 2011" ausgezeichnet - picture alliance präsentiert die Gewinner

"dpa-Bilder des Jahres 2011" ausgezeichnet - picture alliance präsentiert die Gewinner
Bitte beachten Sie, dass die Bildverwendung nur im redaktionellen Zusammenhang mit der Pressemitteilung kostenfrei ist. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geht am Sonntag (06.11.2011) in Berlin gefolgt von Sicherheitsleuten ins Bundeskanzleramt. Sie trifft sich dort im Laufe des Tages mit den Spitzen der Koalitionsparteien. Foto: Maurizio ...

Berlin (ots) - Fotografen von Nachrichtenagenturen fangen jeden Tag eine enorme Bandbreite an Gefühlen ein. Besonders eindrucksvoll zeigen das die "Bilder des Jahres 2011" der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Bei der Preisverleihung in Hamburg wurde unter anderem ein Bild mit einem ersten Platz ausgezeichnet, das die Trauer nach den Terroranschlägen in Norwegen im Sommer 2011 zeigt. Ein anderes Siegerfoto hat dagegen den unbändigen Jubel des Formel-Eins-Weltmeisters Sebastian Vettel festgehalten, der nach seinem Grand-Prix-Sieg in Monaco in einen Swimmingpool springt.

Ausgewählt wurden die zum elften Mal gekürten "dpa-Bilder des Jahres" von einer unabhängigen Jury, die knapp 1000 Einsendungen von dpa-Fotografen zu beurteilen hatte. Vergeben wurden erste bis dritte Preise in den Kategorien Politik, Wirtschaft, Sport, Vermischtes & Feature sowie Kultur & Entertainment. Neu war die Kategorie Porträts - in ihr konnte Bernd Wüstneck die Jury am meisten überzeugen. Seine Aufnahme zeigt den Bundesbeauftragen für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, bei einem Besuch einer ehemaligen Stasi-Untersuchungshaftanstalt in Rostock. Präsentiert werden die Gewinner-Motive von der picture alliance, der Bildagentur der dpa-Gruppe.

"Wir hatten für 2011 viele sehr starke Wettbewerbsbeiträge", sagt Bernd von Jutrczenka, Leiter der Bilderdienste und Mitglied der dpa-Chefredaktion. "Die Bilder reflektieren ein Jahr mit etlichen großen, komplexen Nachrichtenthemen. Die Eurokrise und glamouröse Adelshochzeiten gehörten ebenso dazu wie die Revolutionen des Arabischen Frühlings und das Erdbeben samt Tsunami und Atomkatastrophe in Japan. Unsere Fotografen haben auch 2011 unter oft schwierigen Bedingungen im In- und Ausland erstklassige Arbeiten abgeliefert. Sie sind manchmal große Risiken eingegangen, um die deutschen Medien als unsere Gesellschafter sowie andere dpa-Kunden schnell und zuverlässig mit ausdrucksvollen, aktuellen Motiven zu beliefern. Unsere Preisverleihung ist daher auch ein Zeichen des Dankes und des Respekts vor der Arbeit der Kolleginnen und Kollegen."

Die Auszeichnungen für den mit insgesamt 10 500 Euro dotierten Wettbewerb wurden am Donnerstag abend während des Fototreffs der Zentral Agentur Programm in der Bauer Media Group in Hamburg vergeben. Jurymitglieder waren in diesem Jahr Claudia Jeczawitz (Bildredaktion "Der Spiegel"), Andrea Schneider (Fotochefin Programm BVG Medien KG), Kirsten Johannsen (Bildredaktion "Die Welt"), Petra Göllnitz (Bildredaktion "stern"), Georg Hardenberg (Leitung Bildredaktion "Super Illu") und Rüdiger Schrader (Leitung Bildredaktion "Focus").

Hier die Gewinner und Platzierten in den sechs Kategorien der "dpa-Bilder des Jahres":

Politik:

1. Platz Maurizio Gambarini "Gefolgschaft: In Begleitung von Sicherheitsleuten geht Angela Merkel am Sonntag ins Bundeskanzleramt."

2. Platz Rainer Jensen "Erschöpft: Angela Merkel, Philipp Rösler und Guido Westerwelle bei einer Sitzung des Bundestages."

3. Platz Stefan Sauer "Hoher Besuch: Angela Merkel lockt einen Pinguin im Ozeaneum in Stralsund."

Wirtschaft:

1. Platz Marcus Brandt "Einspruch: Ein Occupy-Aktivist unterbricht Josef Ackermann, während dessen Rede bei der Mitgliederversammlung des Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg."

2. Platz Arne Dedert "Reges Interesse: Besucher scharen sich auf der IAA in Frankfurt/ Main am Volkswagen-Stand um die Modelle des Kleinwagens VW up!"

3. Platz Bodo Marks "Aussichtslos: Betriebsratsvorsitzender der Sietas Werft, Peter Bökler (l-r), der Vorsitzende der Geschäftsführung der Sietas Gruppe, Rüdiger Fuchs, und der vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Berthold Brinkmann, während einer Pressekonferenz in der Sietas-Kantine."

Sport:

1. Platz Jens Büttner "Pool-Party: Sebastian Vettel feiert seinen Sieg beim Großen Preis von Monaco."

2. Platz Thomas Eisenhuth "Zirkusreif: Münchens Arjen Robben fliegt über den damaligen Schalker Torwart Manuel Neuer."

3. Platz Rolf Vennenbernd "Entschlossen: Die Klitschko-Brüder im Ring vor Vitalis Kampf gegen den Kubaner Odlanier Solis."

Kultur & Entertainment:

1. Platz Frank May "Lichtblick: Prinz Albert und Prinzessin Charlene nach der kirchlichen Trauung."

2. Platz Julian Stratenschulte "Public Viewing: Gäste im Fitnessstudio verfolgen die Hochzeit von Prinz William und Kate."

3. Platz Bernd Weißbrod "Formation: Tänzerinnen des Stuttgarter Balletts tanzen den Schwanensee."

Feature & Vermischtes:

1. Platz Jörg Carstensen "Gedenken: Norwegens Premierminister Jens Stoltenberg und seine Frau Ingrid trauern um die Opfer des Massakers auf Utoya."

2. Platz Karl-Josef Hildenbrand "Die Vögel: Möwen fliegen vor wolkenverhangenem Himmel am Ammersee."

3. Platz Bernd Wüstneck "Naturgewalt: Bei einem Sandsturm auf der A19 sind bei Kavelsdorf in beiden Richtungen Dutzende Fahrzeuge und LKW ineinander gefahren."

Porträts:

1. Platz Bernd Wüstneck "Vergangenheitsbewältigung: Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes, in der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt der Stasi."

2. Platz Hannibal Hanschke "Atempause: Eine Ärztin telefoniert am zehnten Tag der Unruhen in Ägypten auf dem Tahrir Platz in Kairo."

3. Platz Christian Charisius "Markant: Schauspieler Mehmet Kurtulus bei einem Fototermin."

Die Bilderdienste der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH verschickten im Jahr 2011 insgesamt knapp 600.000 Fotos über den dpa-Bildfunk und bearbeiteten mehr als 900.000 Fotos für die Bilddatenbank. In der dpa-Bildzentrale in Berlin und in der Redaktion des Tochterunternehmens Zentralbild werden regionale, nationale und internationale Angebote rund um das Bild produziert. Mehr als 20 Millionen Bilder stellt die dpa-Tochter picture alliance unter www.picture-alliance.com zur Verfügung. Hinzu kommen etwa 10 Millionen Bilder im Print-Archiv. Die Vielfalt des Angebots wird einerseits durch ein weltweit tätiges Fotografennetz, andererseits durch die Zusammenarbeit mit international renommierten Partneragenturen garantiert.

Das prämierte Bildmaterial kann für die redaktionelle Berichterstattung über die "dpa-Bilder des Jahres 2011" unter hoffmann.nicole@dpa.com bezogen werden.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern.

Pressekontakt:

dpa Picture-Alliance GmbH 
Marketing
Nicole Hoffmann
Tel: +49 69 2716-34203
Fax : +49 69 2716-34209
Email : hoffmann.nicole@dpa.com


dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com
Medieninhalte
6 Dateien

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: